Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest: Bioshock 2 - Ballern als Big Daddy

Spieletest: Bioshock 2 - Ballern als Big Daddy

Fortsetzung der kultigen Mischung aus Action- und Rollenspiel

Rapture ruft: In der Unterwasserstadt gehen auch in der Fortsetzung von Bioshock seltsame Dinge vor sich. Eine neue Herrscherin kämpft um die Macht, kleine und große Schwestern suchen Drogen und den direkten Kampf - und mittendrin steckt der Spieler als mysteriöser Big Daddy.

Bioshock 2 (PC, Xbox 360, PS3)
Bioshock 2 (PC, Xbox 360, PS3)
Wer sich mit Lokalpolitik beschäftigt, weiß: Kaum anderswo streiten sich die Mächtigen heftiger um Einfluss, gibt es fiesere Intrigen und tiefere Abgründe. Besonders hart geht es in Rapture zur Sache. In der allmählich verfallenden Unterwassermetropole hat einige Jahre nach den Ereignissen des ersten Bioshock eine Mitarbeiterin des Stadtgründers Andrew Ryan die Herrschaft an sich gerissen: die kühle Blondine Sofia Lamb, die ihre Macht rücksichtslos gegen jede Bedrohung verteidigt. Etwa gegen Subject Delta: So heißt der Spieler, der in Bioshock 2 als Big Daddy antritt, also als einer der durch eine schwere Taucherausrüstung gepanzerten Gegner aus Teil 1.

Anzeige
 

Die Handlung dreht sich um Sofia Lamb, um den Spieler - vor allem aber um Eleanor: So heißt die Tochter von Lamb, die auf mysteriöse Weise verschwunden, aber mit dem Spieler verbunden ist und gelegentlich in telepathischen Tagträumen zu ihm spricht. Der Großteil der Geschehnisse wird allerdings in Hörbuchmanier mit Hilfe von Audioaufzeichnungen oder Funkübertragungen erzählt, die von Lamb und Andrew Ryan, aber auch von weiteren Einwohnern von Rapture stammen. Animierte Zwischensequenzen gibt es kaum, zu direkten Begegnungen mit anderen Bürgern kommt es nur selten.

Trotz schwerer Tauchglocke und vergleichsweise dicker Panzerung bewegt sich der Spieler in Bioshock 2 fast genauso schnell und agil wie sonst in Ego-Shootern. Gegenüber dem ersten Teil der Reihe hat das Entwicklerstudio 2K Marin vor allem ein Detail verändert: Es ist jetzt möglich, Waffen und Plasmide gleichzeitig zu verwenden - auf der Xbox 360 etwa lässt sich mit dem linken Trigger ein lähmender Elektroschock auf den Feind abfeuern, der rechte Trigger gibt dem Gegner dann mit dem "Big Daddy"-Bohrer den Rest. Überarbeitet ist auch das Minispiel, mit dem sich jetzt Tresore, Selbstschussanlagen oder Überwachungskameras hacken lassen - es funktioniert deutlich schneller und macht mehr Spaß als das im Vorgänger.

Spieletest: Bioshock 2 - Ballern als Big Daddy 

eye home zur Startseite
cyberknights 28. Feb 2010

gestern ja wieso

cyberknights 28. Feb 2010

es ist schwer ein spiel zu toppen wo mann die besten dinge reingebaut hat ausserdem soll...

Slayowarrior 28. Feb 2010

Ich Spiele die PS3 Version und habe keinen Sound bei den Automaten. Wollte dieser Sache...

Schnurx 17. Feb 2010

Hmmmm.... also ich hatte auch keine besonderen Probleme mit der Maus, nach ein bischen...

fufu 11. Feb 2010

Ja aktuellen patch installieren dann läufts auch wenn du es 10000x wo installiert hast...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH, Wismar
  2. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  3. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  4. Gentherm GmbH, Odelzhausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. eActros

    Elektrischer Mercedes-Benz-Lkw fährt schon 2018

  2. Snapdragon 5G

    Qualcomm nutzt Samsungs 7LPP-EUV-Fertigung

  3. Retrofit Kit

    Alte MacOS-Versionen für APFS fit machen

  4. Porto Santo

    Renault will Elektroinsel schaffen

  5. LED-Lampen

    Computer machen neues Licht

  6. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  7. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  8. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  9. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  10. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. "erste [...] überhaupt, das aus dieser...

    Eheran | 07:41

  2. Re: Völlig unseriöse Statistik für die Tonne!

    Hannes.mueller | 07:40

  3. Re: Schade typisches Kampfspiel

    lottikarotti | 07:37

  4. Re: Die Zukunft kann hell strahlen ... oder...

    gloqol | 07:36

  5. Re: Schade, kein Switch Port

    SilverEagle | 07:27


  1. 07:44

  2. 07:34

  3. 07:25

  4. 07:14

  5. 07:00

  6. 21:26

  7. 19:00

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel