Abo
  • Services:
Anzeige

BSI richtet Telefonhotline für soziale Netzwerke ein

Safer Internet Day 2010 - Empfehlungen zur sicheren Nutzung sozialer Netzwerke

Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik will am 9. Februar die Bürger über die Gefahren in sozialen Netzwerken aufklären. Über eine eigens eingerichtete Hotline kann jeder dort anrufen und sich über den verantwortungsvollen Umgang mit sozialen Netzwerken informieren.

Zum morgigen europaweiten Safer Internet Day 2010 hat es sich das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung rund um die Sicherheit in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook oder StudiVZ aufzuklären. Auch andere Organisationen, wie etwa Enisa, beteiligen sich derzeit an Aufklärungsversuchen.

Anzeige

Das BSI gibt zudem vorbereitend zehn Tipps heraus, die dem Nutzer beim Umgang mit sozialen Netzwerken helfen sollen:

  • Seien Sie zurückhaltend mit der Preisgabe persönlicher Informationen!
  • Erkundigen Sie sich über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Bestimmungen zum Datenschutz des genutzten sozialen Netzwerks!
  • Seien Sie wählerisch bei Kontaktanfragen - Kriminelle "sammeln" Freunde, um Personen zu schaden!
  • Melden Sie "Cyberstalker", die Sie unaufgefordert und dauerhaft über das soziale Netzwerk kontaktieren!
  • Verwenden Sie für jede Internetanwendung, insbesondere auch wenn Sie in verschiedenen sozialen Netzwerken angemeldet sind, ein unterschiedliches und sicheres Passwort!
  • Geben Sie keine vertraulichen Informationen über Ihren Arbeitgeber und Ihre Arbeit preis!
  • Prüfen Sie kritisch, welche Rechte Sie den Betreibern sozialer Netzwerke an den von Ihnen eingestellten Bildern, Texten und Informationen einräumen!
  • Wenn Sie "zweifelhafte" Anfragen von Bekannten erhalten, erkundigen Sie sich außerhalb sozialer Netzwerke nach der Vertrauenswürdigkeit dieser Nachricht!
  • Klicken Sie nicht wahllos auf Links - Soziale Netzwerke werden verstärkt dazu genutzt, um Phishing zu betreiben!
  • Sprechen Sie mit Ihren Kindern über deren Aktivitäten in sozialen Netzwerken und klären Sie sie über die Gefahren auf!

Insbesondere der letzte Punkt ist für Elternteile nicht so einfach zu bewältigen, da die Medienkompetenz der Kinder oft die der Eltern übersteigt. Sie haben aber morgen die Möglichkeit, aufzuholen.

Bürger, die sich informieren wollen, können am 9. Februar die Telefonnummer 0800 274 1000 zwischen 10 und 17 Uhr anrufen und ihre Fragen stellen. Außerdem ist es möglich, Fragen an die E-Mail-Adresse fragen@bsi-fuer-buerger.de zu schicken.

Weitere Informationen sind am 9. Februar 2010 auf den Webseiten bsi-fuer-buerger.de sowie www.bsi-fuer-buerger.de zu finden.


eye home zur Startseite
hansipeterhinte... 08. Feb 2010

Kommt mir durchaus sinnvoll vor, eventuell könnte das BSI ja auch noch Vorschläge für die...

G.Fawkes 08. Feb 2010

http://suicidemachine.org/

GnuKd 08. Feb 2010

Muss es das? Ist es das? Nein, da kann sich jeder einfach anmelden. Machen doch alle...

nachenken bitte 08. Feb 2010

Wer mit dem PC umgehen kann, holt sich die Infos auch so. Hier geht es um Leute, die...

Jeem 08. Feb 2010

Es erleichtert natürlich nicht Datenschutzprobleme ^^ sondern den Datenschutz. Sry, typo.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  2. Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.Opf.
  3. Güntner Group Europe GmbH, Fürstenfeldbruck Raum München
  4. über Hays AG, Raum Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS GeForce GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming 449€ statt 524,90€, Gigabyte Z370 Aorus Ultra...
  2. Xbox One S - Alle 500 GB Bundles stark reduziert

Folgen Sie uns
       


  1. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  2. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert

  3. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  4. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  5. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  6. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  7. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  8. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  9. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  10. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Als allererstes die Firmenwagensubvention...

    RaZZE | 08:42

  2. Re: Herr Reiter beschwert sich über das aktuelle...

    gadthrawn | 08:39

  3. Re: Sie hat völlig recht!

    KnutRider | 08:38

  4. Das ist ihre verdammte Aufgabe

    demaddin | 08:38

  5. Entscheidend ist, wie man das für sich nutzen kann!

    NachDenker | 08:38


  1. 07:37

  2. 07:13

  3. 07:00

  4. 18:40

  5. 17:44

  6. 17:23

  7. 17:05

  8. 17:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel