Abo
  • Services:
Anzeige
Potenzielle Samba-Schwachstelle erlaubt Dateizugriff

Potenzielle Samba-Schwachstelle erlaubt Dateizugriff

Angreifer erhalten über symbolische Links Zugriff auf Wurzelverzeichnis

Über eine Schwachstelle im Samba-Dateiserver können Angreifer Zugriff auf das Rootverzeichnis des Systems erlangen. Der Angriff über das sogenannte Directory Traversing erfolgt über speziell präparierte Symlinks.

Da Samba mit Root-Rechten läuft, kann ein Angreifer über speziell präparierte Verknüpfungen unter Umständen auf das gesamte System samt Rootverzeichnis zugreifen. Bislang wird ein speziell angepasster SMB-Client benötigt, um die entsprechende Verknüpfung anzulegen und dadurch die Schwachstelle zu aktivieren. Zudem benötigt der Angreifer ein gültiges Konto auf dem Server und eine Freigabe mit Schreibrechten. Sind auf dem Server die Schreibrechte für Gäste aktiviert, ist nicht einmal ein gültiges Konto nötig.

Anzeige

Ein angepasster SMB-Client ist bereits für das Exploit-Framework Metasploit verfügbar, nachdem der Entdecker der Schwachstelle Nikolaos Rangos einen entsprechenden Patch veröffentlicht hatte. Samba erlaubt das Anlegen von symbolischen Verknüpfungen im Rahmen der sogenannten Unix-Extensions für Windows-Rechner.

Für den Fehler gibt es gegenwärtig noch keinen Patch. Die Samba-Entwickler raten deshalb, im Abschnitt "Global" die Option "wide links=" auf "no" zu setzen. Gegenwärtig gilt für die Option standardmäßig der Wert "yes". In künftigen Samba-Versionen wollen die Entwickler den Default-Wert ändern.


eye home zur Startseite
Feature Abc 09. Feb 2010

Für chroot-User gilt dann, "du komscht hier nicht rein". Die haben in /tmp auch nix zu...

blub 08. Feb 2010

wo ist siga eigentlich? ich hab in den letzten wochen nur posts von seinen...

WhoDat 08. Feb 2010

Wenn du das fragen mußt, bist du für Online-Journalismus wie gemacht!

asdfg 08. Feb 2010

Die WindowsNETZanbindung läuft MITTELS Samba.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  3. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  4. GoDaddy, Ismaning


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum kompilliert...

    Nachtschatten | 00:45

  2. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    philipp1411 | 00:30

  3. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    ChMu | 00:24

  4. Re: und was ist jetzt der Vorteil gegenüber...

    Shik3i | 00:22

  5. Re: Wie immer war alles nur ein "Versehen"

    Shik3i | 00:20


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel