Abo
  • Services:
Anzeige
Potenzielle Samba-Schwachstelle erlaubt Dateizugriff

Potenzielle Samba-Schwachstelle erlaubt Dateizugriff

Angreifer erhalten über symbolische Links Zugriff auf Wurzelverzeichnis

Über eine Schwachstelle im Samba-Dateiserver können Angreifer Zugriff auf das Rootverzeichnis des Systems erlangen. Der Angriff über das sogenannte Directory Traversing erfolgt über speziell präparierte Symlinks.

Da Samba mit Root-Rechten läuft, kann ein Angreifer über speziell präparierte Verknüpfungen unter Umständen auf das gesamte System samt Rootverzeichnis zugreifen. Bislang wird ein speziell angepasster SMB-Client benötigt, um die entsprechende Verknüpfung anzulegen und dadurch die Schwachstelle zu aktivieren. Zudem benötigt der Angreifer ein gültiges Konto auf dem Server und eine Freigabe mit Schreibrechten. Sind auf dem Server die Schreibrechte für Gäste aktiviert, ist nicht einmal ein gültiges Konto nötig.

Anzeige

Ein angepasster SMB-Client ist bereits für das Exploit-Framework Metasploit verfügbar, nachdem der Entdecker der Schwachstelle Nikolaos Rangos einen entsprechenden Patch veröffentlicht hatte. Samba erlaubt das Anlegen von symbolischen Verknüpfungen im Rahmen der sogenannten Unix-Extensions für Windows-Rechner.

Für den Fehler gibt es gegenwärtig noch keinen Patch. Die Samba-Entwickler raten deshalb, im Abschnitt "Global" die Option "wide links=" auf "no" zu setzen. Gegenwärtig gilt für die Option standardmäßig der Wert "yes". In künftigen Samba-Versionen wollen die Entwickler den Default-Wert ändern.


eye home zur Startseite
Feature Abc 09. Feb 2010

Für chroot-User gilt dann, "du komscht hier nicht rein". Die haben in /tmp auch nix zu...

blub 08. Feb 2010

wo ist siga eigentlich? ich hab in den letzten wochen nur posts von seinen...

WhoDat 08. Feb 2010

Wenn du das fragen mußt, bist du für Online-Journalismus wie gemacht!

asdfg 08. Feb 2010

Die WindowsNETZanbindung läuft MITTELS Samba.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,44€
  2. 10,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Lüge...

    No name089 | 04:17

  2. Re: Homescreen unbrauchbar!

    No name089 | 04:14

  3. Jeder der neun Platter ...

    amagol | 04:04

  4. Re: "Microsoft loves Linux"

    Teebecher | 04:02

  5. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    maverick1977 | 03:33


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel