Fallout New Vegas: Als Kurier in der Wüste von Nevada

Spieler steuert einen Kurier zwischen den Fronten

Der Hoover-Damm steht noch, es gibt Nahkampfangriffe, ein erweitertes Dialogsystem und einen Ghoul als Begleiter: Kurz nach der Veröffentlichung des ersten Trailers zu Fallout New Vegas liegen nun Informationen zur Handlung vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Fallout New Vegas: Als Kurier in der Wüste von Nevada

Der Spieler steuert in Fallout New Vegas einen Kurier, der um ein Haar das Zeitliche segnet, aber von einem Roboter gerettet und von einem Vault-Bewohner - so heißen die Atombunker in der postnuklearen Welt - mit einem Pipboy, dem legendären Informationssystem, ausgestattet wird. Das schreibt das amerikanische Printmagazin PC Gamer in einer aktuellen Vorschau auf das Rollenspiel von Obsidian Entertainment, das im Auftrag von Bethesda Softworks entwickelt wird. Die Handlung dreht sich um einen Konflikt zwischen drei Fraktionen: der New California Republic, die ihre Basis am örtlichen Flughafen hat, der Caesar's Legion am Vegas Strip und den Supermutanten in den Black Mountains.

 

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (w/m/d) Cloudlösungen für die Energiewirtschaft - Digital Layer
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Softwareingenieur*in (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
Detailsuche

Las Vegas soll weniger zerstört sein als die meisten Gebiete in Fallout 3 - auch der Hoover-Damm steht noch und versorgt die Stadt weiterhin mit Energie. Wer in dem Spiel eine bestimmte Quest erledigt, soll einen Ghoul als ständigen Begleiter erhalten, dem er einfache Befehle wie "Folge mir" oder "Angriff" erteilen kann.

Das Kampfsystem soll sich weitgehend an Fallout 3 orientieren und sowohl klassische Ego-Shooter-Action als auch den Taktikmodus VATS bieten. Im Nahkampf soll es jedoch zusätzlich Spezialangriffe geben - unter anderem mit Golfschlägern. Aber auch friedliebende Spieler bekommen ein paar Neuerungen: Die Fertigkeiten sollen mehr Einfluss auf Gespräche haben. Wer sich beispielsweise auf Sprengstoff spezialisiert hat, bekommt zusätzliche Dialogoptionen und kann ausführlich etwa über Dynamit reden.

Wem auch der höchste Schwierigkeitsgrad in Fallout 3 zu einfach war, der darf auf New Vegas hoffen. Die Entwickler planen einen vergleichsweise realistischen Hardcore-Modus, in dem die Hauptfigur regelmäßig Wasser trinken muss, in dem es keine schnelle Heilung gibt und Munition tatsächlich etwas wiegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


nalolinger 09. Feb 2010

Ehrlichgesagt, mir hat Fallout 3 auch sehr sehr gut gefallen, aber gerade was die Minimap...

PullMull 08. Feb 2010

Saublöder Film!

DSi2 08. Feb 2010

Bei Fallout 3 respawnen die Gegner auch. Man merkt es nur nicht so sehr ^^

Echt mal 08. Feb 2010

Zitat: "...Vault-Bewohner - so heißen die Atombunker in der postnuklearen Welt -..." Muss...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /