Abo
  • Services:

Microsoft und Facebook bauen ihre Zusammenarbeit aus

Facebook vermarktet sich aber künftig selbst

Microsoft und Facebook weiten ihre Zusammenarbeit aus. Seit sich Microsoft 2007 an dem Social Network beteiligt hat, gibt es enge Beziehungen zwischen den Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Integration von Microsofts Suchmaschine Bing in Facebook soll verstärkt werden. Diverse Bing-Funktionen sollen direkt innerhalb Facebooks zur Verfügung stehen, nicht nur in Form von Links auf Microsofts Seiten. Dabei will Microsoft auch auf die Daten der Nutzer über Facebooks API zugreifen.

Stellenmarkt
  1. Oskar Böttcher GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte

Zudem bleibt die Suchintegration nicht länger auf die USA beschränkt. Künftig sollen Facebook-Nutzer weltweit mit Bing suchen.

In Bezug auf den Verkauf von Onlinewerbung wird die Kooperation hingegen zurückgefahren: Facebook wird die Werbung auf seinen eigenen Seiten künftig selbst vermarkten, Microsoft sich nur noch um Suchwerbung kümmern. Die Vermarktung von Facebook durch Microsoft war ein wesentlicher Bestandteil der 2007 begonnenen Zusammenarbeit der beiden Unternehmen.

2007 erwarb Microsoft für 240 Millionen US-Dollar 1,6 Prozent der Anteile an Facebook. Das soziale Netzwerk wurde dabei mit 15 Milliarden US-Dollar bewertet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. 32,99€
  3. 15,49€
  4. 44,98€ + USK-18-Versand

RicMedio 08. Feb 2010

Aber wenn Sie wollten... ,,Mit einem Marktwert von 250 Milliarden US-Dollar bleibt...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /