Abo
  • IT-Karriere:

Festplatten: 640 GByte pro Scheibe

375 GByte auf einer 2,5-Zoll-Scheibe geplant

TDK plant in diesem Jahr die Einführung von Plattern für 3,5-Zoll-Festplatten mit einer Kapazität von 640 GByte. Bislang bringen die Hersteller nur 500 GByte auf einer solchen Scheibe unter.

Artikel veröffentlicht am ,

In einer Präsentation zu TDKs Geschäft mit Festplattenköpfen gibt das Unternehmen einen Ausblick auf die Pläne für 2010. Demnach ist einmal die Einführung von Plattern mit höherer Datendichte geplant.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. eXXcellent solutions GmbH, Ulm, München, Stuttgart, Darmstadt, Berlin

Zwischen März und Oktober 2010 soll die Massenproduktion von 3,5-Zoll-Plattern mit 640 GByte Kapazität starten. Bei vier Scheiben pro Festplatte ließen sich so Kapazitäten von über 2,5 TByte erreichen.

Bei 2,5-Zoll-Scheiben soll bis Ende Juli 2010 die Massenproduktion von Plattern mit 320 GByte laufen und zwischen Februar und Mitte September 2010 die Massenproduktion von Scheiben mit einer Kapazität von 375 GByte starten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 344,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Festplatten... 08. Feb 2010

Jetzt, wo im letzten Thread die nichtspeiler entlarvt wurden, wissen wir, das 4k...

Raven 08. Feb 2010

Jepp. Aber ist es nicht so, dass man einen fetteren Teller nicht so schnell rotieren...

follpfosten 08. Feb 2010

Ernährungswissenschaftler fanden heraus, dass man alles 25 kauen soll, bevor man's...

_UPPERcase 08. Feb 2010

und ab september 2x375 = 750GB

Platteln 08. Feb 2010

Platter sind nicht zu verwechseln mit Schuhplatteln oder dem Schuhplattler. http://en...


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /