Abo
  • Services:

Sega legt trotz Spieleschwäche zu

Gewinnzone vor allem dank Boom bei Glücksspielautomaten erreicht

Die finanzielle Durststrecke beim japanischen Konzern Sega Sammy scheint überwunden - an Computerspielen wie Bayonetta, für die das Unternehmen hierzulande vor allem bekannt ist, liegt es nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Sega legt trotz Spieleschwäche zu

In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres konnte Sega Sammy einen Nettogewinn in Höhe von 16,9 Milliarden Yen (138 Millionen Euro) realisieren - im Vorjahreszeitraum stand noch ein Verlust von 10,8 Milliarden Yen (88,3 Millionen Euro) in der Bilanz. Der Umsatz allerdings ist um 7,7 Prozent auf 285,3 Milliarden Yen (2,3 Milliarden Euro) zurückgegangen.

 

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen

Die schwarzen Zahlen hat der japanische Konzern nicht seinen Aktivitäten mit Computerspielen zu verdanken, sondern vor allem der Einführung neuer Glücksspielautomaten im Heimatmarkt. Der Umsatz mit Sonic & Co hingegen ist um 13,6 Prozent zurückgegangen - trotz des erfolgreich im Markt platzierten Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen, von dem allein in den USA und Europa laut Sega rund 5,67 Millionen Einheiten einen Käufer gefunden haben. Vom ungewöhnlichen, sehr auf Hardcorespieler fokussierenden Bayonetta habe das Unternehmen rund 1,1 Millionen weltweit verkauft.

Europa ist derzeit mit 8,1 Millionen verkauften Spielen der wichtigste Markt für Sega, danach folgen die USA mit sechs Millionen und Asien mit 2,4 Millionen verkauften Einheiten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

zilti 08. Feb 2010

Was die beste Konsole sein will, muss dies für alle Beteiligten sein. Zudem ist gerade...

Duesentrieb 06. Feb 2010

Weiss jemand ob Bajonetta irgendwann auch auf dem PC rauskommt? Die Devil May Cry Games...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /