Abo
  • Services:

Sega legt trotz Spieleschwäche zu

Gewinnzone vor allem dank Boom bei Glücksspielautomaten erreicht

Die finanzielle Durststrecke beim japanischen Konzern Sega Sammy scheint überwunden - an Computerspielen wie Bayonetta, für die das Unternehmen hierzulande vor allem bekannt ist, liegt es nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Sega legt trotz Spieleschwäche zu

In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres konnte Sega Sammy einen Nettogewinn in Höhe von 16,9 Milliarden Yen (138 Millionen Euro) realisieren - im Vorjahreszeitraum stand noch ein Verlust von 10,8 Milliarden Yen (88,3 Millionen Euro) in der Bilanz. Der Umsatz allerdings ist um 7,7 Prozent auf 285,3 Milliarden Yen (2,3 Milliarden Euro) zurückgegangen.

 

Stellenmarkt
  1. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz
  2. SYNCHRON GmbH, Stuttgart

Die schwarzen Zahlen hat der japanische Konzern nicht seinen Aktivitäten mit Computerspielen zu verdanken, sondern vor allem der Einführung neuer Glücksspielautomaten im Heimatmarkt. Der Umsatz mit Sonic & Co hingegen ist um 13,6 Prozent zurückgegangen - trotz des erfolgreich im Markt platzierten Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen, von dem allein in den USA und Europa laut Sega rund 5,67 Millionen Einheiten einen Käufer gefunden haben. Vom ungewöhnlichen, sehr auf Hardcorespieler fokussierenden Bayonetta habe das Unternehmen rund 1,1 Millionen weltweit verkauft.

Europa ist derzeit mit 8,1 Millionen verkauften Spielen der wichtigste Markt für Sega, danach folgen die USA mit sechs Millionen und Asien mit 2,4 Millionen verkauften Einheiten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

zilti 08. Feb 2010

Was die beste Konsole sein will, muss dies für alle Beteiligten sein. Zudem ist gerade...

Duesentrieb 06. Feb 2010

Weiss jemand ob Bajonetta irgendwann auch auf dem PC rauskommt? Die Devil May Cry Games...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /