Abo
  • Services:

Englische Elektroautos bekommen deutsche Brennstoffzellen

Brennstoffzelle als Range Extender

Um Elektroautos mehr Reichweite zu geben, können sie mit sogenannten Range Extendern als zusätzliche Stromquelle ausgestattet werden. Ein englischer Elektrofahrzeughersteller will dafür Brennstoffzellen einsetzen. Die ersten so ausgerüsteten Fahrzeuge sollen Ende des Jahres auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der britische Elektroautohersteller Smith Electric Vehicles will seine Kleinlaster der Edison-Baureihe künftig mit Brennstoffzellen des deutschen Herstellers Proton Motor Fuel Cell ausstatten. Die Brennstoffzellen sollen den Fahrzeugen einen größeren Aktionsradius ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. Rodenstock GmbH, München

Die Brennstoffzellen werden als sogenannte Range Extender eingesetzt. Die Brennstoffzelle liefert zusätzlichen Strom und vergrößert so die Reichweite der Fahrzeuge deutlich: Kommen sie derzeit 160 km weit, sollen sie mit der zusätzlichen Energiequelle 300 km weit fahren können. Oft setzen Autohersteller als Range Extender einen kleinen Verbrennungsmotor ein, der Strom für den Elektromotor erzeugt.

Smith und Proton wollen einen Prototyp auf der Hannover Messe vorstellen, die dieses Jahr vom 19 bis zum 23 April stattfindet. Die ersten Fahrzeuge sollen in Deutschland im letzten Quartal 2010 ausgeliefert werden, zunächst an Kommunen.

Smith baut elektrisch betriebene Nutzfahrzeuge und Laster. In Großbritannien nutzt unter anderem die Post Fahrzeuge von Smith.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

Haarbob 08. Feb 2010

Jemanden einen DAU nennen und selber Postings nicht richtig lesen bzw. verstehen können...

antares 05. Feb 2010

Die Frage lautet nicht, ob ich 40k dafür ausgeben will, die frage ist vielmehr, aus...

antares 05. Feb 2010

rofl, dazu noch 2 tech II expanded cargoholds, nen inertia und nen Halcyon Core Stab...


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

    •  /