• IT-Karriere:
  • Services:

Ein neuer Chef für StudiVZ

Clemens Riedl übernimmt die Leitung der VZ Netzwerke

Markus Berger-de León, bislang Chef der VZnet Netzwerke, die die Sozialen Netzwerke StudiVZ, SchülerVZ und MeinVZ betreiben, verlässt das Unternehmen. Seine Aufgaben übernimmt der bisherige Geschäftsführer Sales Clemens Riedl.

Artikel veröffentlicht am ,

Der einstige Jamba-Chef Berger-de León habe seine strategischen Projekte bei StudiVZ & Co abgeschlossen und solle sich nun wieder ganz seiner Aufgabe als Vorstandsvorsitzender beim Myhammer-Betreiber Abacho kümmern, teilen die VZ Netzwerke mit. Abacho gehört wie die VZ Netzwerke und auch Golem.de zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck.

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz BNP Paribas, München
  2. ATLAS TITAN Mitte GmbH, Wuppertal

Neuer CEO der VZnet Netzwerke wird deren bisheriger Geschäftsführer Sales Clemens Riedl. Zudem wurden Finanzchef Thomas Baum und Technikchef Jodok Batlogg zu weiteren Geschäftsführern des Unternehmens ernannt.

"Wir danken Markus Berger-de León für seine exzellente Arbeit bei den VZ Netzwerken. Mit ihm und dem VZ Team haben wir 2009 viele technische Neuerungen wie den Buschfunk, die mobilen VZ-Portale oder die Open-Social-API eingeführt und zugleich weitere substantielle Fortschritte bei der geschäftlichen Umsetzung erzielt", erklärt der scheidende Geschäftsführer von Holtzbrinck Digital, Jochen Gutbrod.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

lolorama 07. Feb 2010

Amen. Selbst die Initiativen im Iran wurden über Facebook organisiert. Das spricht wohl...

aehm1 05. Feb 2010

lol... leute der war vorher Geschäftsführer vom "Sales" Team


Folgen Sie uns
       


    •  /