Abo
  • Services:

Thunderbird 3.1 - Erste Alpha mit IMAP-Verbesserungen

Fast 150 Veränderungen in der ersten Alphaversion

Die Entwicklung des E-Mail-Programms Thunderbird schreitet voran. Mozilla arbeitet an der Version 3.1 und veröffentlicht mit Lanikai eine erste Testversion des neuen E-Mail-Programms.

Artikel veröffentlicht am ,
Thunderbird 3.1 - Erste Alpha mit IMAP-Verbesserungen

Unter dem Codenamen Lanikai veröffentlicht Mozilla eine erste Alphaversion von Thunderbird 3.1. Sie baut auf der Gecko-Version 1.9.2 auf und bietet bisher nur kleine, aber zahlreiche Änderungen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen

Unter anderem spricht Mozilla von mehreren Verbesserungen im Umgang mit dem IMA-Protokoll. So soll das Löschen und Abhängen von Anhängen via IMAP verbessert worden sein. Thunderbird soll sich bei der Anzahl gelesener und ungelesener E-Mails nicht mehr verzählen. Auch die Zusammenarbeit mit Exchange-IMAP-Servern wurde verbessert.

 

Verbesserungen gibt es bei den gruppierten Ordnern (Smart Folders), den Filtereinstellungen und der Handhabung von Anhängen. Auch die Stabilität soll besser werden, ebenso der Speicherverbrauch.

Bis zur ersten Betaversion, die für Ende Februar 2010 erwartet wird, dürften noch einige Verbesserungen integriert werden. Mozillas Ziel ist es, Verbesserungen, die es nicht mehr in die Version 3.0 geschafft haben, die aber trotzdem fast fertig waren, in die Version 3.1 zu integrieren.

Weitere Informationen zur ersten Alpha sowie zu Downloadmöglichkeiten finden sich in den Release Notes von Thunderbird 3.1 Alpha 1. Alle Änderungen, die in die erste Alphaversion eingeflossen sind, gibt es in Bugzilla.

Die fertige Version von Thunderbird 3.1 ist mit etwas Glück für den 6. April 2010 geplant. Das setzt allerdings voraus, dass nur ein Release Candidate gebraucht wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Ferrum 29. Mär 2010

Ich hatte aus diesen und weiteren Gründen Thunderbird ab der Version 3 abgeschworen und...

Autor 04. Feb 2010

Enigmail gibt es schon lange in der Version 1.0.x für TB 3.x. aber scheinbar nur für 32 Bit

robopop 04. Feb 2010

mhhh, da is was dran. Na, ich hatte meine morgentlichen Kaffee noch nicht... r.


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /