Abo
  • IT-Karriere:

Thunderbird 3.1 - Erste Alpha mit IMAP-Verbesserungen

Fast 150 Veränderungen in der ersten Alphaversion

Die Entwicklung des E-Mail-Programms Thunderbird schreitet voran. Mozilla arbeitet an der Version 3.1 und veröffentlicht mit Lanikai eine erste Testversion des neuen E-Mail-Programms.

Artikel veröffentlicht am ,
Thunderbird 3.1 - Erste Alpha mit IMAP-Verbesserungen

Unter dem Codenamen Lanikai veröffentlicht Mozilla eine erste Alphaversion von Thunderbird 3.1. Sie baut auf der Gecko-Version 1.9.2 auf und bietet bisher nur kleine, aber zahlreiche Änderungen.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Künzelsau
  2. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin

Unter anderem spricht Mozilla von mehreren Verbesserungen im Umgang mit dem IMA-Protokoll. So soll das Löschen und Abhängen von Anhängen via IMAP verbessert worden sein. Thunderbird soll sich bei der Anzahl gelesener und ungelesener E-Mails nicht mehr verzählen. Auch die Zusammenarbeit mit Exchange-IMAP-Servern wurde verbessert.

 

Verbesserungen gibt es bei den gruppierten Ordnern (Smart Folders), den Filtereinstellungen und der Handhabung von Anhängen. Auch die Stabilität soll besser werden, ebenso der Speicherverbrauch.

Bis zur ersten Betaversion, die für Ende Februar 2010 erwartet wird, dürften noch einige Verbesserungen integriert werden. Mozillas Ziel ist es, Verbesserungen, die es nicht mehr in die Version 3.0 geschafft haben, die aber trotzdem fast fertig waren, in die Version 3.1 zu integrieren.

Weitere Informationen zur ersten Alpha sowie zu Downloadmöglichkeiten finden sich in den Release Notes von Thunderbird 3.1 Alpha 1. Alle Änderungen, die in die erste Alphaversion eingeflossen sind, gibt es in Bugzilla.

Die fertige Version von Thunderbird 3.1 ist mit etwas Glück für den 6. April 2010 geplant. Das setzt allerdings voraus, dass nur ein Release Candidate gebraucht wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 51,95€
  3. (-12%) 52,99€
  4. 43,99€

Ferrum 29. Mär 2010

Ich hatte aus diesen und weiteren Gründen Thunderbird ab der Version 3 abgeschworen und...

Autor 04. Feb 2010

Enigmail gibt es schon lange in der Version 1.0.x für TB 3.x. aber scheinbar nur für 32 Bit

robopop 04. Feb 2010

mhhh, da is was dran. Na, ich hatte meine morgentlichen Kaffee noch nicht... r.


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit

Das Mi 9T Pro von Xiaomi ist eines der ersten Smartphones, das der chinesische Hersteller offiziell in Deutschland anbietet. Im Test überzeugt das Gerät durch sehr gute Hardware zu einem verhältnismäßig geringen Preis.

Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    •  /