Internet-Explorer-Lücke erlaubt das Ausspähen von Daten

Protected Mode hilft gegen Angriffe

Eine Sicherheitslücke im Internet Explorer, die sich bereits seit Dezember 2009 angekündigt hat, erlaubt es einem Angreifer, bestimmte Daten auszulesen. Betroffen sind zum Glück nicht alle Anwender.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Internet Explorer weist in den Versionen 6, 7 und 8 erneut eine Sicherheitslücke auf. Das geht aus dem Security Advisory 980088 von Microsoft hervor. Angreifer können Dateien auslesen, deren Position und Name bekannt sind. Das gilt also vor allem für System- und Konfigurationsdateien, die eventuell Schlüsse auf andere Orte und Namen von Dateien zulassen.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter MS Dynamics - Facility Management m/w/d
    Schwarz IT KG, Raum Neckarsulm
  2. Software Developer für Anwendungen und Schnittstellen (m/w / divers)
    Continental AG, Villingen
Detailsuche

Gegen einen Angriff dieser Art helfen mehrere Vorsichtsmaßnahmen. Systemdateien, deren Position und Name einem Angreifer bekannt sein dürften, kann der Anwender schützen, indem er mit eingeschränkten Rechten arbeitet und prinzipiell - bis zu einem Patch - auf den Internet Explorer verzichtet.

Betroffen sind aber nicht alle Anwender des Internet Explorer. Immer dann, wenn der Browser im geschützten Modus (Protected Mode) läuft, das ist bei Windows Vista und Windows 7 der Fall, muss der Anwender wohl nichts befürchten.

Ist der geschützte Modus allerdings abgeschaltet, sind auch Anwender dieser Betriebssysteme betroffen. Dann hilft nur Active Scripting soweit zu unterbinden, dass bei der Ausführung zumindest eine Warnung angezeigt wird. Das ist etwa möglich, wenn die Sicherheitseinstellungen für das Internet und Intranet auf die höchste Stufe gestellt werden. Windows-XP-Nutzer können zudem über Einstellungen in der Registrierung den Network Protocol Lockdown aktivieren. Damit ist es einem Angreifer nicht mehr möglich, über das file://-Protokoll Angriffe durchzuführen. Ein Lösungsweg findet sich zudem im Knowledge-Base-Artikel 980088.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, virtuell
  2. AZ-500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00): virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.11.-01.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Sicherheitslücke hatte sich bereits Ende 2009 angekündigt. Ob und wann ein Patch erscheint ist derzeit unklar. Microsoft untersucht das Problem noch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


b.c.d. 05. Feb 2010

Du hast glaub ich die Funktion von Sandboxie nicht verstanden. Oder die Lücke nicht...

leser123456789 05. Feb 2010

Nur weil der InternetExplorer für irgendwelche veralteten Intranetanwendungen gebraucht...

d3wd 04. Feb 2010

Ist ne alte Lücke.

d3wd 04. Feb 2010

Da kann der Staat Geld sparen ;>



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Potential Motors
Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt

Potential Motors hat mit dem Adventure 1 ein kleines Offroad-Wohnmobil mit E-Motoren vorgestellt, die insgesamt 450 kW Leistung erbringen.

Potential Motors: Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt
Artikel
  1. Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
    Minority Report wird 20 Jahre alt
    Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

    Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
    Von Peter Osteried

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /