Abo
  • Services:
Anzeige
Easeus Partition Master Home Edition in Version 5 erschienen

Easeus Partition Master Home Edition in Version 5 erschienen

Datenrettung im Partitionswerkzeug

Der kostenlose Partitionsmanager Easeus Partition Master Home Edition versucht in der neuen Version 5 auch Partitionen und Daten wiederherzustellen, die gelöscht oder formatiert wurden, oder die durch einen anderen Softwaredefekt verschwunden sind.

Neben der Festplatteneinteilung in Partitionen, dem Vergrößern und Verkleinern der Datenbereiche sowie dem Kopieren von ganzen Festplatten und Partitionen versucht sich das Programm mit der Datenrettung. Das funktioniert allerdings prinzipbedingt nur mit Festplatten, die physisch unbeschädigt sind.

Anzeige

Der Easeus Partition Master Home Edition beherrscht zahlreiche Funkionen, die man eher bei einem Partitionsmanager vermuten würde. Er kann die Größe von Partitionen ohne Datenverlust ändern und hilft beim Aufsplitten bereits vorhandener Partitionen.

Außerdem konvertiert das Werkzeug Festplatten vom Dateisystem FAT in NTFS und beherrscht das sichere Überschreiben von Daten, damit sie nicht wieder hergestellt werden können. Darüber hinaus können Partitionen kopiert oder auf eine andere Festplatte migriert werden, um ein Festplatten-Upgrade durchzuführen, ohne Windows komplett neu installieren zu müssen. Die Bedienung des Easeus Partition Master erfolgt über ein grafisches Interface.

Das kostenlose Programm unterstützt Windows 2000, XP, Vista und Windows 7 (nur 32 Bit). Die kostenpflichtige Ausgabe "Easeus Partition Master Professional Edition" (40 US-Dollar) kann auch mit 64-Bit-Varianten umgehen und die teurere Server-Edition (160 US-Dollar) funktioniert auch mit Windows 2003/2008 Server (32 und 64 Bit).


eye home zur Startseite
RicMedio 04. Feb 2010

Diese Version verschiebt die Partition z.b. von "C größer" zu "D kleiner" doch nicht im...

DerGenosse 04. Feb 2010

Nein, denn jede Firma, die kommerzielle Software in einer reduzierten Version kostenlos...

Tantalus 04. Feb 2010

Viele Virenscanner schlagen bei der Installation dennoch an, da z.B. die Registry...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. EWE AG, Oldenburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 64,90€
  2. 429€ + 30€ Cashback
  3. (heute u. a. Tablets und 2in1s reduziert und Nintendo 2DS inkl. Mario Kart für 77€)

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  2. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  4. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  5. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel