Abo
  • Services:
Anzeige
HipHop - Facebook beschleunigt PHP

HipHop - Facebook beschleunigt PHP

Software wandelt PHP-Code in C++ um

Facebook hat mit HipHop eine Software zur Beschleunigung von PHP veröffentlicht. HipHop ist bei Facebook bereits im Einsatz und hat die Serverlast halbiert.

HipHop wandelt PHP-Code in C++ um, der anschließend mit g++ in nativen Maschinencode übersetzt und ausgeführt wird. Dabei umfasst HipHop einen Code-Transformer, eine Reimplementierung des PHP-Runtime-Systems und neu geschriebene Versionen häufig genutzter PHP-Erweiterungen, die von den durch HipHop vorgenommenen Optimierungen profitieren.

Anzeige

Bei Facebook ist HipHop bereits seit sechs Monaten im Einsatz. Rund 90 Prozent des gesamtem Facebook-Traffics - 400 Milliarden Seitenabrufe pro Monat - laufen über HipHop. Dabei konnte die Serverlast im Durchschnitt um 50 Prozent reduziert werden, was Facebook erhebliche Kosten einspart. Das Unternehmen betreibt rund 30.000 Server. Auch der Speicherverbrauch lässt sich mit HipHop reduzieren. Und das Ende der Fahnenstange sei noch nicht erreicht, so Facebook-Entwickler Haiping Zhao, der den aktuellen Entwicklungsstand als Beta beschreibt.

Einige selten genutzt Funktionen bleiben dabei auf der Strecke, beispielsweise kann eval() nicht mit HipHop genutzt werden, so Facebook.

Daneben hat Facebook bereits früher einige rechenintensive und häufig genutzt Funktionen in C++ implementiert, so dass PHP nur als Mittler zwischen Backend und Nutzer auftritt. Der Ansatz aber sei nur bedingt sinnvoll, denn es gebe deutlich weniger Entwickler, die sich mit dem entsprechenden Code auseinandersetzen können. Neben der Sprache müssten sie sich auch in die Zend-APIs einarbeiten, um PHP-Erweiterungen zu schreiben.

An PHP selbst hält Facebook aus strategischen Gründen fest: Die Sprache sei leicht zu erlernen und neue Entwickler in kurzer Zeit produktiv. Zudem ermögliche die Skriptsprache eine hohe Entwicklungsgeschwindigkeit.

Der Ansatz, einzelne Teile der Zend-Engine neu zu schreiben und die Patches dem PHP-Projekt zu übergeben, habe auch nicht den erhofften Geschwindigkeitsschub gebracht, begründet Haiping Zhao das von ihm begonnene HipHop-Projekt. Auch sei die Idee nicht neu, so Haiping Zhao unter Verweis auf Projekte wie Roadsend und phc, das PHP in C umwandelt, Quercus, was PHP in Java übersetzt und Phalanger, was PHP in .Net umwandelt.

Mit HPHPi steht zudem ein experimenteller Interpreter für die Entwicklung bereit: Dank HPHPi ist es nicht notwendig, PHP-Code vor jeder Ausführung zu kompilieren, was in der Entwicklung erheblich Zeit spart.

Insgesamt hat das aus drei Facebook-Entwicklern bestehende HipHop-Team rund 300.000 Zeilen Code und 5.000 Unit-Tests für das Projekt geschrieben - Code, der in Kürze unter der PHP-Lizenz als Open Source bei Github bereitstehen soll. Noch ist weder der Code noch das angekündigte Wiki verfügbar.


eye home zur Startseite
schnee-affen 13. Feb 2010

Ein Shooter hat weniger Fehlbedienungen als ein i18n-Dialoge in Onlineshops "ihre...

Jörg Zweier 11. Feb 2010

Nein, IoC ist ein entschiedener Nachteil. Du kannst es ja mal einen Benchmark machen. Die...

Vorteile nutzen 04. Feb 2010

Man muss halt wissen, was man tun muss. Wie man die Dienste listet und unnötige abstellt...

Satan 04. Feb 2010

auf den link habe ich gewartet :D

Satan 04. Feb 2010

...bei dem Namen *scnr* Wenn man seine Server entlasten will, sollte man vielleicht...


MyOOS [Shopsystem] / 03. Feb 2010

HipHop beschleunigt PHP Software



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  3. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  4. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Proctrap | 01:57

  2. Re: Überschrift

    486dx4-160 | 01:35

  3. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    486dx4-160 | 01:29

  4. Re: F-Zero

    Bujin | 01:25

  5. Re: Was habe ich von Netzneutralität als Kunde?

    thbth | 01:11


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel