• IT-Karriere:
  • Services:

PGP kauft TC Trustcenter aus Deutschland

Produkte von PGP und TC Trustcenter sollen miteinander verzahnt werden

Die PGP Corporation übernimmt das deutsche Unternehmen TC Trustcenter sowie dessen US-Mutterunternehmen Chosensecurity. Beide bieten eine On-Demand-Plattform für Verschlüsselungszertifikate an, beispielsweise für SSL.

Artikel veröffentlicht am ,

PGP will mit der Übernahme sein Portfolio an Sicherheitsprodukten um sogenannte "Managed Trusted Identities" zur Verschlüsselung, Authentifizierung und sicheren Zusammenarbeit erweitern. So sollen PGPs Kunden künftig Lösungen anderer Anbieter mit Hilfe von PGPs Angeboten miteinander über sichere Kanäle verbinden können.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  2. finanzen.de, Berlin

Dabei spielten vertrauenswürdige Identitäten eine zunehmend wichtige Rolle, meint PGP. Die Plattform von TC Trustcenter soll dabei ein Schlüssel sein, denn künftig soll diese mit den Veschlüsselungslösungen von PGP verzahnt werden. Auch neue Produkte sollen auf dieser Basis kreiert werden.

Auch nach Abschluss der Übernahme sollen Chosensecurity und TC Trustcenter ihre Produkte weiter am Markt anbieten. Zugleich sollen sie aber neue Produkte entwickeln, die eng mit PGPs übrigen Angeboten integriert sind.

Informationen zum Kaufpreis wurden nicht veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 47€
  2. (u. a. NieR Automata für 13,99€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. 3 Spiele für 49€ und SanDisk Ultra 400 GB microSDXC + Adapter für 47€)
  4. 77,90€ (Bestpreis!)

Cletus the... 03. Feb 2010

asdf


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Computer Vision: Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen
Computer Vision
Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen

Mit den Services von Amazon, IBM, Microsoft und Google kann jeder recht einfach Bilder analysieren, ohne die genauen Mechanismen dahinter zu kennen. Die Anwendungen unterscheiden sich aber stark - vor allem im Funktionsumfang.
Von Miroslav Stimac

  1. Überwachung Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung
  2. Videoüberwachung SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung
  3. China Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

    •  /