Maniac Mansion: Demo des Adventure-Remakes veröffentlicht

Fanprojekt stellt erste Version des in 3D nachgebauten Klassikers vor

Wo ist der Benzinkanister? Das Adventure Maniac Mansion von Lucas Arts ist einer der ganz großen Genreklassiker. Jetzt haben Fans die erste Version einer selbst programmierten Neuauflage veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Maniac Mansion: Demo des Adventure-Remakes veröffentlicht

Dr. Fred Edison dürfte bei Spieleveteranen wohlige Schauer auslösen: Der irre Wissenschaftler steht im Mittelpunkt der Handlung von Maniac Mansion. Das 1987 veröffentlichte Adventure aus dem Hause Lucas Arts gehört mit seinem schrägen, teils makabrem Humor zu den Klassikern des Genres. Aber auch, weil sich die Programmierer rund um Ron Gilbert gelegentliche Scherze wie mit dem dringend benötigten Benzinkanister erlaubt haben, bei dem es ein Problem gibt: Es gibt ihn nur in einem anderen Spiel.

Inzwischen haben Fans unter dem Teamnamen Vampyire Games die erste Version ihres 3D-Nachbaus von Maniac Mansion veröffentlicht, an der sie seit rund zwei Jahren auf Basis der Entwicklerumgebung 3D Game Studio gearbeitet haben. Der rund 180 MByte große Download erzählt ebenfalls die Geschichte von Dr. Fred Edison, seinem Entführungsopfer Sandy und deren Freunden, die sie retten möchten. Genau wie im Original lassen die Kumpels sich unabhängig voneinander steuern, einige schwere Rätsel auf dem Weg ins Finale wurden aber vereinfacht. Eine Freigabe durch Lucas Arts haben die Entwickler nicht, allerdings hat der Publisher in vergleichbaren Fällen zuletzt oft tolerant reagiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


zadorak 03. Nov 2012

Also ohne Cheats und rumgewuschtel gibts keine Motorsäge und kein Sprit... für alle die...

aroddo 23. Feb 2010

unsinn. bloß motzen.

Pepepe 04. Feb 2010

Bei der Stahlsicherheitstür war in der Amigaversion die Sicherheitsabfrage.

meee 04. Feb 2010

was sind das nur fuer leute die nie die anleitung lesen ^^ (vollbild laesst sich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  3. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower & CPU-Kühler) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /