• IT-Karriere:
  • Services:

Debian-Entwickler bangen um grafischen Installer

Probleme mit GTK+ und DirectFB verhindern korrekten Start

Die bevorstehende Alphaversion des nächsten Debian Releases wird ohne den grafischen Installer ausgeliefert. Das Debian-Projekt sucht Entwickler, die sich des Installers annehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Debian-Entwickler bangen um grafischen Installer

Probleme bei der Interaktion zwischen der Grafikbibliothek GTK+ in den Versionen 2.18 und 2.20 sowie dem Framebuffer-Treiber DirectFB verhindern gegenwärtig den Start des grafischen Debian-Installers. Deshalb wird in der bevorstehenden Alphaversion auf den grafischen Installer (g-i) verzichtet.

Stellenmarkt
  1. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, Düsseldorf

Damit fällt auch die Unterstützung zahlreicher Sprachen weg, darunter Thailändisch und viele Sprachen, deren Schrift von rechts nach links geschrieben wird. Deshalb sucht das Debian-Projekt Entwickler, die sich des Projektes annehmen. Allerdings werden tiefgreifende Kenntnisse in DirectFB und GDK benötigt.

Als Alternative schlägt Josselin Joss Mouette in seinem Blog vor, DirectFB mit X11 zu ersetzen. Der Arbeitsaufwand wäre zwar geringer, der Installer würde aber ein wenig mehr Platz auf den Installationsmedien benötigen. Laut Mouette sind auch andere Vorschläge willkommen. Die Entwickler peilen für Debian 6.0 einen Veröffentlichungstermin vor Juli 2010 an, ein Termin für eine Alphaversion steht noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,29€
  2. 3,29€
  3. 48,99€
  4. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,

Commander1024 04. Mai 2010

Ubuntu hat keinen grafischen Installer... d'oh. Das ist nen Live-CD mit ner GTK+ App als...

unbekannt 06. Mär 2010

Ein schönes Beispiel ist Vala

besn 02. Feb 2010

Das es vielleicht auch eine Debian-Elite in Thailand und anderen Ländern mit Sprachen...

antares 02. Feb 2010

naja so hardcore bin ich nicht... Squeeze aufm desktop, lenny auf notebook, squeeze aufm...

antares 02. Feb 2010

mag schon sein, dass für dich und mich die nc basierte installationsroutine mehr als...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /