Abo
  • Services:

Erste Fermi-Karten heißen Geforce GTX 480 und GTX 470

Zwei Modelle zum Start geplant

Nvidia hat die Produktbezeichnungen der beiden ersten Grafikkarten mit der Fermi-Architektur bekanntgegeben. Einen genauen Termin für die Markteinführung oder Preise gibt es aber noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Erste Fermi-Karten heißen Geforce GTX 480 und GTX 470

Wie Nvidia verriet - diesmal auf seiner Facebook-Seite -, heißen die Karten Geforce GTX 480 und Geforce GTX 470. Der bisherige Name "GF100" ist nur der Name der der GPU, ähnlich wie früher GT200, aus der die Karten der Serie GTX-200 abgeleitet wurden.

 

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe

Aus den Namen der Fermi-Karten lässt sich schließen, dass Nvidia seiner bei früheren Generationen gepflegten Strategie wohl treu bleibt: Zum Start gibt es zunächst zwei Highend-Karten, die eine besonders teuer und schnell, die andere nur wenig langsamer und mit weniger Rechenwerken. Zuletzt war das bei den Modellen GTX-280 und GTX-260 der Fall.

Eine öffentliche Roadmap, wie sie ATI seit zwei Generationen vorlegt, gibt es bei Nvidia nicht. Das Unternehmen ist um viel virales Marketing bemüht und hat das im November 2009 auch erklärt: Wöchentlich gibt es in Hackfleischtaktik ein Krümelchen Information zu den verspäteten Fermi-Karten. Die Angaben werden dabei unter anderem über Facebook, Twitter und in Nvidias Blog gestreut.

Als Termin für die Markteinführung nennt Nvidia bisher nur den März 2010, Preise sind noch nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 23,99€
  2. (-20%) 47,99€
  3. (-31%) 23,99€

x2K 22. Apr 2010

Keine sorge die Karten sind so laut das du das fiepen arnichtmehr hörst.

Eisklaue 03. Feb 2010

Zur Zeit Fedora 12 und Ubuntu 9.10 wobei da der propritäre Treiber gar nicht funktioniert...

Winthor 03. Feb 2010

Wieso werden die Karten nicht nach der Wärmeleistung benannt, die sie verbraten, dann...

Konfuzius Peng 02. Feb 2010

Heizlüfter mit Monitoranschluss. Wofür der auch immer gut sein mag. ;-)

nille02 02. Feb 2010

Frag mal einen Händler wo der unterschied zwischen der Geforce G210 und Geforce 310...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /