• IT-Karriere:
  • Services:

Chrome unterstützt Greasemonkey-Skripte

Userskripte werden von Chrome in Erweiterungen umgewandelt

Googles Browser Chrome unterstützt in seiner aktuellen Version 4 von Hause aus Greasemonkey-Skripte, die für die entsprechende Firefox-Erweiterung geschrieben wurden. Der Greasemonkey-Entwickler Aaron Boodman arbeitet heute für Google.

Artikel veröffentlicht am ,

Die von Boodman 2004 geschriebene Firefox-Erweiterung Greasemonkey diente Google als Inspiration für das Erweiterungssystem von Chrome, schreibt Boodman in einem Blogeintrag. Und so unterstützt Chrome 4 von Hause aus entsprechende Skripte, von denen allein unter userscripts.org rund 40.000 zu finden sind. Nicht alle laufen aufgrund von Unterschieden zu Firefox in Chrome. Ihre Zahl schätzt Boodman auf 15 bis 20 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. PROBAT Bau AG, Feldkirchen

Die Greasemonkey-Skripte werden wie eine Erweiterung in Chrome installiert, denn intern wandelt Chrome die Skripte in einer Erweiterung um, die bei Googles Browser ohnehin mit Javascript, HTML und CSS realisiert werden.

Diese sogenannten Userskripte haben vollen Zugriff auf die Daten im Browser, also beispielsweise auch auf E-Mails in einem Webmailer oder Kontodaten auf Bankenseiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 499€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Stellaris - Galaxy Edition für 4,19€, Stellaris - Distant Stars Story Pack (DLC) für 2...
  3. 3.999€ statt 4.699€
  4. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...

GodsBoss 03. Feb 2010

Ich deaktiviere ja gerne die Umschalt-Feststelltaste…

just my 0.02 02. Feb 2010

...super: Auf'm Mac kann Chrome noch keine extensions. Ich schau' nächstes Jahr mal...

lalalalalalalala 02. Feb 2010

Vielleicht nicht besser, aber zumindest richtiger.

greaser 02. Feb 2010

Ja, "grease" ist Schmierfett und "grease monkey" werden Automechaniker genannt.

Newbie 02. Feb 2010

Gibts bei den Scripten sinnvolle Verzeichnisse. bei Opera beispielsweise die Widgets sind...


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /