Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Azure offiziell freigegeben

Microsoft meldet Windows Azure und SQL Azure "generally available"

Microsoft hat mit Windows Azure und SQL Azure seine ersten Cloud-Computing-Dienste in 21 Ländern gestartet. Ab sofort können Microsofts Partner Dienste auf Basis von Azure verkaufen.

Bereits seit Januar 2010 sind viele Partner von der CTP (Community Technology Preview) laut Microsoft auf die für den produktiven Einsatz ausgelegte Version von Azure umgestiegen. Seit 1. Februar 2010 dürfen sie ihre eigenen Lösungen auf Basis von Windows Azure und SQL Azure auch verkaufen.

Windows Azure dient als Entwicklungs- und Hosting-Plattform für Applikationen. Damit steht Windows Azure in Konkurrenz zu Angeboten wie Amazons EC2. Abgerechnet wird auch bei Windows Azure nach Nutzung: Dabei fallen 12 US-Cent pro Stunde an, zuzüglich 15 US-Cent pro gespeicherten GByte und Monat. Storage-Transaktionen werden mit 1 US-Cent pro 10.000 Stück abgerechnet, zuzüglich 10 US-Cent für eingehenden und 15 US-Cent für ausgehenden Traffic.

Anzeige

Windows Azure Drive startet als Beta

Mit dem Windows Azure Drive, das derzeit in einer Betaversion bereitsteht, kann Storage leicht in die virtuellen Instanzen integriert werden. So können Applikationen, die in der Cloud laufen, über NTFS-APIs auf den Speicher zugreifen.

SQL Azure basiert auf dem Microsoft SQL Server und kann für eigene Applikationen genutzt werden. Der Dienst ist Microsofts Antwort auf Amazons SimpleDB, soll aber im Funktionsumfang überlegen sein. Abgerechnet wird nach dem Modell Pay-as-You-Grow.

Angeboten wird der Dienst in zwei Varianten: als Web Edition für maximal 1 GByte an relationalen Daten zum Preis von 9,99 US-Dollar pro Monat und als Business Edition für bis zu 10 GByte relationale Daten für 99,99 US-Dollar pro Monat. Hinzu kommen 10 US-Cent für eingehenden und 15 US-Cent für ausgehenden Traffic.

Zu Microsoft Partnern zählt unter anderem das Startup Lokad, das Forecastingdienste für Verkauf, Nachfrage und Anrufvolumen anbietet. Die komplexen Berechnungen laufen dabei auf Microsofts Cloud-Servern ab.


eye home zur Startseite
BungeeMaze 02. Feb 2010

Nein, dieses Risiko gehen alle ein, die im Vendor-Lockin von Microsofts...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Überholspuren? Blaulicht!

    techster | 18:55

  2. Re: Dass man sich wirklich mal auf Google oder FB...

    sofries | 18:53

  3. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    strauch | 18:48

  4. Re: Regelt das der Markt?

    m8Flo | 18:48

  5. Re: Krass

    strauch | 18:48


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel