Abo
  • Services:
Anzeige
Flüssiglinsen mit Bildstabilisierung

Flüssiglinsen mit Bildstabilisierung

Varioptic kündigt flüssige Linsen für Mobiltelefone an

Varioptic hat ein Miniaturobjektiv mit integrierter Bildstabilisierung vorgestellt. Die Linsen sind nicht aus Glas oder Kunststoff gefertigt, sondern bestehen aus einer Flüssigkeit.

Varioptic hatte schon 2005 Flüssig-Linsen mit optischem Zoom und einer Autofokusfunktion vorgestellt. Die von Varioptic patentierte Technik nutzt Elektrizität (Electrowetting), um eine geringe Menge einer Flüssigkeit auszudehnen oder zusammenzupressen. Hierdurch wird die Grenze zwischen den beiden Flüssigkeiten, die zum System gehören, verändert und die Linse fokussiert. Die beiden Flüssigkeiten müssen zwar ungefähr die gleiche Dichte, aber unterschiedliche Brechzahlen besitzen.

Anzeige

Die neuen Objektive mit zusätzlicher Bildstabilisierung sollen vornehmlich in Handykameras eingesetzt werden. Sie beanspruchen nur wenig Platz, arbeiten stromsparend und sollen robuster sein als ihre Gegenstücke aus Glas und Kunststoff.

Die neue Bildstabilisierung soll Zitterbewegungen der Hand ausgleichen und längere Verschlusszeiten ohne Stativ ermöglichen. Das Varioptic Objektiv A316S besitzt keine beweglichen Teile und benötigt pro Foto nur ungefähr 50 Milliwatt. Der Actuator der neuen Optik sorgt nicht nur für die Scharfstellung, sondern kann auch Zitterbewegungen ausgleichen.

Varioptics Autofokus-Flüssigkeitsobjektive werden in Camcordern, Barcodelesergeräten, Überwachungskameras und medizinischen Geräten eingesetzt und seit Januar 2007 hergestellt.

Wann die Serienfertigung der A316S beginnt, verriet Varioptic noch nicht. Entwicklungsmuster verteilt der Hersteller bereits.


eye home zur Startseite
leser123456789 03. Feb 2010

Sofern ich mich nicht täusche war die Angabe pro Foto gemeint. Deshalb habe ichs mal...

Eee 02. Feb 2010

Brille ist mir wesentlich angenehmer, wenn ich längere Zeit etwas fokussiere, z.b. den...

rumpumpel 02. Feb 2010

...Vgl. dem biologischem Auge bei Evolution Erschienen übrigens vor min. 10mio Jahren. *g*

Disruptornutzer 02. Feb 2010

Man sollte dir die langen Ohren abschneiden :-)

Tingelchen 02. Feb 2010

Wie oft hab ich dir schon gesagt, du sollst deine Kamera nicht immer draußen rum liegen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Braunschweig
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 5 Blu-rays für 25€)
  2. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Seroy | 11:37

  2. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    misfit | 11:34

  3. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    Seroy | 11:31

  4. Re: Wasserstoff wäre billiger

    misfit | 11:29

  5. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    schnedan | 11:24


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel