• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom öffnet REST-Schnittstelle

REST-API soll Integration von Telekom-Diensten vereinfachen

Die Telekom bietet über ihr Entwicklerportal Developer Garden ab sofort auch einer REST-Schnittstellen an. Bislang standen die Dienste der Telekom nur über ein SOAP-Schnittstelle zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Telekom reagiert mit der Einführung der REST-Schnittstellen auf eine erhöhte Nachfrage nach einer einfachen und flexiblen Alternative zu den bestehenden SOAP-Schnittstellen. So sollen sich die Telekomdienste in fast jeder Programmiersprache nutzen lassen. Zudem soll der Zugriff auf die Web Services durch die einfache Struktur der versendeten Nachrichten gegenüber SOAP erheblich erleichtert und die Abhängigkeiten zu externen Bibliotheken verringert werden. Vor allem mobile Applikationen sollen davon profitieren.

 

Dokumentation und Testing der REST-Schnittstellen sind bereits abgeschlossen, so dass sie ab sofort von Entwicklern genutzt werden können. Sie stehen im Rahmen des Developer Garden zur Verfügung, für den sich mittlerweile rund 1.600 Entwickler registriert habe. Darüber hinaus stehen Telekom-Kerndienste in einer AGB-fähigen, also standardisierten Version bereit, so dass Dienste Conference Call, Local Search, Send SMS, Voice Call und IP Location von Entwicklern ohne individuelle Vereinbarungen genutzt werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Vorteile des neuen 02. Feb 2010

Das reicht doch, um Krankmeldungen auf Plausibilität zu überprüfen. Und wenn es einzelne...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /