Abo
  • Services:
Anzeige
Steam meldet 25 Millionen aktive Mitglieder

Steam meldet 25 Millionen aktive Mitglieder

Verkauf von Spielen um 205 Prozent gestiegen

Beim Onlinedienst Steam läuft der Laden - sagt jedenfalls Betreiber Valve. 25 Millionen aktive Mitglieder soll das Angebot mittlerweile haben, rund 13 Milliarden Minuten verbringen die Spieler monatlich online. Besonders stark gestiegen sind die Spieleverkaufszahlen.

Laut Valve Software hat der Onlinedienst Steam im Jahr 2009 die Schwelle von rund 25 Millionen aktiven Mitgliedern überschritten. Gegenüber dem Vorjahr sei das ein Zuwachs von etwa 25 Prozent. Im Dezember 2009 sollen 2,5 Millionen Spieler gleichzeitig online gewesen sein. Pro Monat sammelten die Mitglieder 13 Milliarden Onlineminuten auf dem Angebot. Auch alle anderen Kennzahlen seien gestiegen, insbesondere die Menge der verkauften Spiele habe um 205 Prozent gegenüber dem Vorjahr zugenommen.

Anzeige

Seit einiger Zeit wird Steam immer öfter als Kopierschutz eingesetzt, ohne den PC-Spiele nicht laufen - insbesondere das höchst erfolgreiche Call of Duty: Modern Warfare 2 dürfte dem Angebot jede Menge zusätzliche Kundschaft gebracht haben. Steam steht immer wieder im Zentrum von Übernahmespekulationen.

Steam ist momentan die wichtigste Plattform für den digitalen Vertrieb von PC-Spielen. Auch Publisher wie Electronic Arts oder Ubisoft bieten ihre Titel über den Kanal an. Aus Branchenkreisen ist hinter vorgehaltener Hand immer wieder die Befürchtung zu hören, dass Valve mit Steam zu mächtig werden könnte. Bei einigen Spielern ist Steam unbeliebt, weil die benötigte Software im Hintergrund läuft und Systemressourcen benötigt.


eye home zur Startseite
dmo 03. Feb 2010

stimmt nicht. hatte L4D2 uncut bei amazon.DE geordert (die kurze zeit die es ging...

Linguist 02. Feb 2010

Und was wuerde passieren, wenn EA den Masterserver abschaltet? Man kann keine Medaillen...

Stephan_M 02. Feb 2010

Klaro habe die 25 Millionen Nutzer. Grosse Leistung, man wird ja gezwungen mitzumachen...

Eisklaue 02. Feb 2010

Meiner einer ist kein Steambefürworter, ich mag es auch nicht sonderlich. Ich seh Steam...

mistermumu 02. Feb 2010

der verkauf solcher unautorisierten keys ist ILLEGAL! http://www.it-recht-kanzlei.de...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  2. über Duerenhoff GmbH, Darmstadt
  3. NRW.BANK, Düsseldorf
  4. über Hays AG, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  2. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  3. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  4. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  5. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  6. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  7. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  8. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder

  9. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren zwei Milliarden Euro in FTTH/B

  10. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Die Deutschen:

    Ryoga | 15:57

  2. Re: Das Spieleangebot

    Daem | 15:57

  3. Re: Ich bin mal gespannt...

    Astorek | 15:56

  4. schadenfroh?

    tschick | 15:56

  5. Re: Alle Jahre wieder

    AllDayPiano | 15:55


  1. 16:00

  2. 15:29

  3. 15:16

  4. 14:50

  5. 14:25

  6. 14:08

  7. 13:33

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel