Abo
  • Services:

Fifa Online: EA Sports und die Fußballpläne für PC-Spieler

EA setzt bei seiner Fußballreihe für PC-Spieler auf das Internet

Das letzte reguläre Fifa-Spiel von EA Sports war gelungen - aber nur auf Konsole. Die PC-Version war eine Enttäuschung. Nun zeigt sich immer deutlicher, welche neuen Pläne der Publisher für PC-Kicker hat: Er setzt auf Onlineinhalte und Micropayment.

Artikel veröffentlicht am ,
Fifa Online: EA Sports und die Fußballpläne für PC-Spieler

Seit 2006 bietet EA Sports in Südkorea das Onlinefußballspiel Fifa Online an, das auf Basis eines Clients mit der Engine des hierzulande als Fifa 06 veröffentlichten Spiels läuft. Inzwischen ist in Südkorea Fifa Online 2 erhältlich, das die Engine aus Fifa 07 verwendet - und just dieses Spiel will Electronic Arts im Laufe von 2010 auch im Rest der Welt unter dem Titel EA Sports Fifa Online vermarkten. Unklar ist derzeit, ob das noch nicht angekündigte, aber so gut wie sicher erscheinende Fifa 11 nur für Konsolen auf den Markt kommt, oder ob der Publisher es auch für Windows-PCs veröffentlicht.

 

Stellenmarkt
  1. Nordkurier Logistik Berlin GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden

Westliche PC-Spieler können sich ab dem 3. Februar 2010 auf der offiziellen Webseite für den geschlossenen Betatest von Fifa Online anmelden, rund 20.000 Fans können teilnehmen. Juni 2010 soll dann eine offene Betatestphase anfangen, zu der alle Interessierten Zugang erhalten. Zuerst erscheint eine englischsprachige Version, dann sollen nach und nach lokalisierte Fassungen folgen.

Fifa Online ist als grundsätzlich kostenfreies Spiel konzipiert, für das es später Bezahlinhalte geben wird. Spieler scheuchen ihr Team mit der Maus über den Rasen. Das Programm enthält 30 lizenzierte Ligen, rund 500 Vereinsmannschaften und um die 15.000 Fußballspieler. In der ersten Runde des geschlossenen Betatests sollen PC-Spieler einen Weltmeisterschaftsmodus rund um die WM in Südafrika testen können, später folgt der klassische Ligabetrieb, dann sollen auch Onlinepartien möglich sein. Auch Managementfunktionen wie der Einkauf und Verkauf von Kickern gehört mit dazu.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Luk415544 15. Mai 2010

Ich spiele die Beta und das Spiel spielt man hauptsächlich mit der Maus und es ist echt gut.

sdfhjk 02. Feb 2010

Wo steht im Artikel das keine weiteren Versionen mehr kommen werden? Bitte mal genau lesen.

EA-Crap 01. Feb 2010

FIFA 10 war nicht nur eine Enttäuschung, sondern eine riesige Unverschämtheit. Das ganze...

lolrider 01. Feb 2010

Da geht es eher um sowas wie kopierschutz und werbung,als darum an ki zu sparen!


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /