Abo
  • Services:

Offene Betaphase für Command and Conquer 4 gestartet

Strategiespiel vor Verkaufsstart anspielen

Der offene Betatest von Command and Conquer 4 (C&C4) ist gestartet. Das Echtzeitstrategiespiel mit dem Beinamen Tiberian Twilight wird zudem in einem neuen Videotrailer präsentiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Offene Betaphase für Command and Conquer 4 gestartet

Wer "Command and Conquer 4: Tiberian Twilight" vor der Veröffentlichung ausprobieren will, kann das im Rahmen der offenen Betatestphase tun. Die Schlüssel für die offene C&C-4-Beta verteilt Publisher Electronic Arts (EA) auf der offiziellen C&C-4-Webseite www.commandandconquer.de. Absurderweise ist die Anforderung eines Beta-Keys aufgrund der USK-Alterseinstufung ab 16 Jahren laut EA nur zwischen 22 und 6 Uhr möglich. In der Zwischenzeit heißt es: "Das Formular zur Anforderung eines Beta-Keys ist im Moment deaktiviert".

 

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten
  2. init SE, Karlsruhe

In einem neuen Video werden zudem die spielbaren Klassen mit ihren Offensiv-, Defensiv- und Unterstützungsfähigkeiten vorgestellt.

C&C4 soll am 18. März 2010 für Windows-PCs erscheinen. Das Echtzeitstrategiespiel kann allein gespielt werden, bietet aber auch Netzwerkgefechte zwischen bis zu zehn Spielern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. bei Alternate bestellen
  3. 899€

GigShadow 03. Feb 2010

Kurz etwas ungewohnt ^^ aber dann nach ein paar LevelUp´s ,rasant und fetziges...

Gigshadow 03. Feb 2010

22 Und 6 Uhr ist doch garnicht WAhr ^^ ab 19 Uhr auch schon Spielbar

Turkey 01. Feb 2010

Da muss ich dem DJ mit dem seltsamen Namen durchaus zustimmen. C&C TS war das letzte der...

Wazuuuuuup 01. Feb 2010

Ich kaufe erst wieder ein C&C, wenn die Mauern und Sandsäcke zurück sind...

Beta Tester 01. Feb 2010

Es gibt keine Ernter, weil es kein Basenbau mehr in der Ursprünglichen Form mehr gibt


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /