Abo
  • Services:

Offene Betaphase für Command and Conquer 4 gestartet

Strategiespiel vor Verkaufsstart anspielen

Der offene Betatest von Command and Conquer 4 (C&C4) ist gestartet. Das Echtzeitstrategiespiel mit dem Beinamen Tiberian Twilight wird zudem in einem neuen Videotrailer präsentiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Offene Betaphase für Command and Conquer 4 gestartet

Wer "Command and Conquer 4: Tiberian Twilight" vor der Veröffentlichung ausprobieren will, kann das im Rahmen der offenen Betatestphase tun. Die Schlüssel für die offene C&C-4-Beta verteilt Publisher Electronic Arts (EA) auf der offiziellen C&C-4-Webseite www.commandandconquer.de. Absurderweise ist die Anforderung eines Beta-Keys aufgrund der USK-Alterseinstufung ab 16 Jahren laut EA nur zwischen 22 und 6 Uhr möglich. In der Zwischenzeit heißt es: "Das Formular zur Anforderung eines Beta-Keys ist im Moment deaktiviert".

 

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

In einem neuen Video werden zudem die spielbaren Klassen mit ihren Offensiv-, Defensiv- und Unterstützungsfähigkeiten vorgestellt.

C&C4 soll am 18. März 2010 für Windows-PCs erscheinen. Das Echtzeitstrategiespiel kann allein gespielt werden, bietet aber auch Netzwerkgefechte zwischen bis zu zehn Spielern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

GigShadow 03. Feb 2010

Kurz etwas ungewohnt ^^ aber dann nach ein paar LevelUp´s ,rasant und fetziges...

Gigshadow 03. Feb 2010

22 Und 6 Uhr ist doch garnicht WAhr ^^ ab 19 Uhr auch schon Spielbar

Turkey 01. Feb 2010

Da muss ich dem DJ mit dem seltsamen Namen durchaus zustimmen. C&C TS war das letzte der...

Wazuuuuuup 01. Feb 2010

Ich kaufe erst wieder ein C&C, wenn die Mauern und Sandsäcke zurück sind...

Beta Tester 01. Feb 2010

Es gibt keine Ernter, weil es kein Basenbau mehr in der Ursprünglichen Form mehr gibt


Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /