Abo
  • Services:

Preis des iPad bringt Konkurrenten in Bedrängnis

Asus und MSI hatten 1.000 statt 499 Dollar erwartet

Apple hat mit dem Preis für sein iPad die Konkurrenz geschockt. Asus und MSI hatten erwartet, dass das Tablet 1.000 US-Dollar kosten würde. Apple fordert aber nur 499 US-Dollar. Die Taiwaner müssen nun Wege finden, diesen Preis deutlich zu unterbieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Preis des iPad bringt Konkurrenten in Bedrängnis

Tablet-PC-Hersteller überdenken nach der Vorstellung von Apples iPad ihre Preisstrategie. Die Hersteller Asustek Computer und Micro-Star International (MSI) überprüften nach dem überraschend kundenfreundlich ausgepreisten iPad die eigene Strategie. Das berichtet das gut informierte taiwanische Branchenmagazin Digitimes unter Berufung auf lokale Herstellerkreise.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Aareon Deutschland GmbH, Mainz

Das iPad kostet 499 US-Dollar mit 16 GByte Speicher, für das Modell mit 32 GByte müssen 599 US-Dollar, für 64 GByte 699 US-Dollar bezahlt werden. Die WLAN-Modelle sollen Ende März 2010 weltweit verfügbar sein, die UMTS-Varianten erst Ende April 2010.

Asustek und MSI hätten erwartet, dass das Apple-Tablet für 1.000 US-Dollar in den Handel kommt, so Digitimes. Sie hatten geplant, diesen Preis um 20 Prozent bis 30 Prozent zu unterbieten, um konkurrenzfähig zu sein. Von einem Preisschild mit 499 US-Dollar seien sie sehr überrascht worden.

Sie müssten nun eine Strategie entwickeln, Apples neues Produkt mit eigenen Tablets zu unterbieten. Ein Preiskrieg auf dem erst entstehenden Markt für Tablet-Computer würde aber die Profitabilität infrage stellen, bevor die Produktgruppe überhaupt einen Massenmarkt erschließen kann.

MSI bereitet derzeit einen Tegra-basierten Tablet PC vor. Der Rechner soll in der zweiten Jahreshälfte 2010 auf den Markt kommen und 500 US-Dollar kosten, berichtet das Magazin weiter unter Berufung auf den MSI-Sales-Director Sambora Chen. Der Touchscreen hat eine Bildschirmdiagonale von 10 Zoll und der Rechner soll alle Funktionen eines modernen, regulären Notebooks bieten. Je nach Nachfrage seien auf den verschiedenen Märkten unterschiedliche Varianten des neuen MSI-Tablets geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Matti Schilling 13. Feb 2010

Ich als Laie verstehe den neu entstandenen Hype um die einst gefloppten Tablet-PC's...

eristhier 09. Feb 2010

Das Apple-Logo kostet ja normalerweise schon 50% mehr ;)

DaSi 01. Feb 2010

Ich finde die grundsätzliche Idee super, und ich bin eigentlich gar kein Apple Freund...

nichtneocron 01. Feb 2010

Was haben wir gelacht! bekommst sogar Du kannst nur den iPad-Player im Vordergrund...

oni 01. Feb 2010

Meiner Meinung nach ist die Dreambox kein HTPC! Eher ein Festplattenrekorder. Hätte die...


Folgen Sie uns
       


Dirt Rally 2.0 angespielt

In Köln konnten wir das nahezu fertige Dirt Rally 2.0 ausführlich anspielen und mit den Entwicklern reden.

Dirt Rally 2.0 angespielt Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  2. Rivian Amazon investiert in Elektropickups
  3. Auto Amazon und GM wollen in Elektro-Pickup Rivian investieren

Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
Honor View 20 im Test
Schluss mit der Wiederverwertung

Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei Honor View 20 mit 48-Megapixel-Kamera kostet ab 570 Euro
  2. Huawei Honor 10 Lite mit kleiner Notch kostet 250 Euro
  3. Huawei Honor View 20 hat die Frontkamera im Display

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

    •  /