• IT-Karriere:
  • Services:

Weniger Xbox 360 verkauft

Interesse an Zune und Windows Mobile zum Weihnachtsquartal 2009 gesunken

Microsofts Entertainment & Devices Division hat vom Weihnachtsgeschäft 2009 weniger profitiert als die Windows-Kollegen: Bei der Xbox 360 wurden im Vergleich zum vierten Quartal 2008 rückläufige Verkaufszahlen gemeldet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zahl der im Weihnachtsquartal 2009 verkauften Microsoft-Spielekonsolen lag bei 5,2 Millionen, im Vorjahreszeitraum waren es noch 6 Millionen Geräte. Im zweiten Halbjahr 2009 wurden 7,3 Millionen Xbox 360 verkauft - im Vorjahreszeitraum waren es noch 8,3 Millionen. Pro Konsole sank zudem die Marge aufgrund einer Preissenkung. Auf der CES hatte Microsoft-Chef Steve Balmer Anfang Januar 2010 von mittlerweile weltweit über 39 Millionen verkauften Xbox 360 gesprochen, eine aktuelle Gesamtzahl fehlte in Microsofts Quartalszahlen.

Stellenmarkt
  1. PASCAL Beratungsgesellschaft für Datenverarbeitung m.b.H., Stuttgart, Hamburg-Altona
  2. Vodafone GmbH, Unterföhring

Auch bei den auf DVD verkauften Xbox-360-Spielen wurde weniger Umsatz gemacht, doch brüstet sich Microsoft damit, mit 8,8 verkauften Spielen pro Konsole immer noch die höchste Attach-Rate im Vergleich zu Wii und Playstation 3 (PS3) zu haben. Zu PC-Spielen wurde nicht viel gesagt, der Rückgang soll aber weniger deutlich ausgefallen sein.

Ebenfalls erwähnenswert: Der Anteil der Xbox 360 Elite und von Xbox-360-Sondereditionen wuchs. Das lässt darauf schließen, dass zwar die eingefleischten Gamer weiterhin an der Xbox 360 interessiert sind, dies aber weniger für Gelegenheitsspieler gilt. Mit der Einführung der Bewegungssteuerung von Project Natal zum Jahresende 2010 dürfte sich das aber 2010 ändern.

Microsofts Xbox Live zählt mittlerweile 23 Millionen Mitglieder, die über die Onlinecommunity gemeinsam spielen, kommunizieren, Downloadspiele kaufen und kostenpflichtiges Video-on-Demand nutzen können. Den Umsatzrückgang bei der Xbox 360 konnten die gestiegenen Umsätze über Xbox Live nicht wettmachen.

Beim Zune musste ebenfalls ein Rückgang der Verkaufszahlen hingenommen werden, weniger Nachfrage gab es auch für die Windows-Mobile-Plattform. Dennoch blieb bei der Entertainment & Devices Division unterm Strich mehr operativer Gewinn übrig als im Vorjahresquartal, da die Kosten - auch durch Entlassungen - gesenkt wurden und weniger in Werbung für die Xbox 360 investiert wurde. So stieg der operative Gewinn von 130 Millionen auf 375 Millionen US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2.533,48€ (Bestpreis mit Saturn - Vergleichspreis: 2.999€)
  2. 59,39€ (Digital Deluxe Edition) / 46,19€ (Standard Edition)
  3. (u. a. Asus Prime Z390-A Mainboard + Intel i5-9600K für 319,56€, MSI MPG Z490 Gaming Edge Wifi...
  4. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...

flasherle_pfeife 08. Feb 2010

flasherle Du bist eines der ärmsten Würstchen die im Inet unterwegs sind. Jeder Deiner...

flasherle 01. Feb 2010

Wer net? Wieso zur meite wohnen, wenn das eigene gleichviel kostet und man am ende sogar...

Jeem 01. Feb 2010

Äh, ob das daran liegt, das die PS3 nach der xbox veröffentlicht wurde? Noob...

F.W.Steineimer 30. Jan 2010

Armseeliges Gewäsch! Wenn ich schon "XBox Fanboi" lese...

Wurstbrot 29. Jan 2010

Killzone 2 find ich doof, da spiel ich lieber GoW2 (nicht das mit dem Kriegsgott...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 10 Pro - Test

Das Mi 10 Pro ist Xiaomis jüngstes Top-Smartphone. Im Test überzeugt vor allem die Kamera.

Xiaomi Mi 10 Pro - Test Video aufrufen
UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

    •  /