Abo
  • Services:

PC-BSD 8 als Release Candidate veröffentlicht

Hubble Edition mit neuem Installer und KDE SC 4.3.4

Das PC-BSD-Projekt hat den Release Candidate der nächsten Version 8 veröffentlicht. Die neue Version mit dem Codenamen Hubble bringt neben einem neuen Installer auch den KDE-SC-Desktop 4.3.4 mit. Die DVD-Version kann im Live-Modus getestet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
PC-BSD 8 als Release Candidate veröffentlicht

Der komplett neue System-Installer bietet neben der Definition detaillierter Systemeinstellungen auch die Möglichkeit, statt PC-BSD FreeBSD zu installieren. Der PC-BSD-Version liegen noch proprietäre Programme bei, etwa der Browser Opera oder der 3D-Treiber für Nvidia-Grafikkarten.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  2. Leica Microsystems CMS GmbH, Mannheim

Als Desktop haben die Entwickler KDE SC ausgewählt, was in der Version 4.3.4 vorliegt. Ein überarbeiteter Softwaremanager ermöglicht fortan das direkte Durchstöbern der Repositories nach neuer Software in einem Browser und dessen unmittelbare Installation per PBI. Bei der Installation von der DVD werden unter anderem Gimp, Openoffice, K3b, Opera oder Virtualbox angeboten.

Als Basis für PC-BSD dient FreeBSD 8.0 Release-P2. Auf den Downloadseiten des Projekts liegen 32- und 64-Bit-Versionen der BSD-Distribution als DVD- und USB-Images vor. Zusätzlich kann PC-BSD auch über das Netzwerk installiert werden, dazu bietet die Webseite auch ein CD- oder USB-Image mit einem Minimalsystem an. Für die Installation geben die Entwickler einen Pentium-4-Prozessor, 512 MByte RAM und 20 GByte Festplattenspeicherplatz als Standardvoraussetzungen an. Ein Erscheinungstermin für die endgültige Version steht noch nicht fest.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,99€

Antworter 29. Jan 2010

Danke für die Antwort. Das klingt gar nicht schlecht und scheint mal einen Blick wert zu...

dada 29. Jan 2010

im ganzen gesehen siehts bei linux da glaub ich etwas besser aus. ich hatte es aber auch...


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /