Abo
  • IT-Karriere:

Devolo bringt Powerline auf 500 MBit/s

Erste Geräte werden auf der Cebit präsentiert

Erste dLAN-Geräte, die dem IEEE-P1901-Entwurf folgen, will Devolo auf der Cebit 2010 vorstellen. Sie bringen den Homeplug-AV-Standard auf eine Bruttodatenrate von 500 MBit/s.

Artikel veröffentlicht am ,

Devolos Netzwerkgeräte, die ihre Daten über die Stromleitungen verteilen, werden schneller. Zur Cebit 2010 will der Hersteller erste Geräte präsentieren, die 500 MBit/s über die heimischen Stromverteiler schicken.

Stellenmarkt
  1. Porsche Digital GmbH, Ludwigsburg
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Der neue Standard, der derzeit als IEEE-P1901-Entwurf vorliegt, soll rückwärtskompatibel zu bisherigen Powerline-Systemen sein. Zumindest verspricht das Devolo für die bisherigen Homeplug-AV-Geräte. Die neuen Geräte basieren auf dem neuen Atheros-/Intellon-AR7400-Chip, der Anfang 2010 angekündigt wurde.

Erste Serienprodukte erwartet Devolo im September 2010.



Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS im Ubisoft-Sale
  2. 329,00€
  3. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)

KarstenS 23. Jun 2011

So wie ich es verstanden habe, sollen die beiden HDMI Extender mit 2 Kabeln verbunden...

Wolfi G. 20. Mär 2010

Gut gebrüllt Löwe

AdZo 29. Jan 2010

Bitte nicht Mbit mit Megabyte verwechseln. Ich habe einen echten Datendurchsatz von 75...

Ainer v. Fielen 29. Jan 2010

Wahrscheinlich kommt's genau am elften September raus...

Marco G. 28. Jan 2010

Bei mir zu Hause etwa 2-3ms - im Durchschnitt. Ausreißer nach oben, 250ms oder so, gibt...


Folgen Sie uns
       


Google Game Builder ausprobiert

Mit dem Game Builder von Google können Anwender kleine, aber durchaus komplexe Spiele entwickeln. Der Editor richtet sich an neugierige Einsteiger, aber auch an professionelle Entwickler etwa für das Prototyping.

Google Game Builder ausprobiert Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

    •  /