Abo
  • Services:

Internet Explorer wird zum öffentlichen Dateiserver

Sicherheitskonferenz Blackhat kündigt sich an

Jorge Luis Alvarez Medina will auf der Blackhat-Sicherheitskonferenz Anfang Februar 2010 eine neue Sicherheitslücke im Internet Explorer präsentieren. Sie ermöglicht es einem Angreifer, den Internet Explorer in einen Dateiserver zu verwandeln, heißt es in der Ankündigung.

Artikel veröffentlicht am ,

"In dieser Präsentation werden wir aufzeigen, wie ein Angreifer jede Datei des Dateisystems auslesen kann, wenn der Internet Explorer verwendet wird", heißt es in der Programmankündigung zur Blackhat-Sicherheitskonferenz, die am 2. und 3. Februar 2010 in den USA stattfindet.

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

Jorge Luis Alvarez Medina, der den Vortrag hält, will aufzeigen, wie eigentlich eher ungefährliche Sicherheitslücken in Kombination zu einer gefährlichen Sicherheitslücke zusammengefasst werden können. Aus dem Internet Explorer wird dann ein Dateiserver, versprach Medina schon Ende 2009. Es ist wohl davon auszugehen, dass Microsoft bereits an einem Patch arbeitet, der Anfang Februar 2010 zur Verfügung stehen wird. Zur Blackhat wird Medina die Sicherheitslücke und den dazugehörigen Code veröffentlichen.

Sein Vortrag wird am 3. Februar 2010 als einer der letzten Vorträge gehalten. Gleich danach wird es noch einen Vortrag geben, der aufzeigt, wie Sicherheitsmerkmale wie Data Execution Prevention (DEP) und Address Space Layout Randomization (ASLR) ausgehebelt werden können.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

zilti 29. Jan 2010

LOL genau daran musste ich auch denken xD

zilti 29. Jan 2010

Interaktive Webseiten nur mit PHP? Du weisst aber schon, dass annähernd ein gutes Dutzend...

zilti 29. Jan 2010

Sie wollten warten, bis sich Opera Unite etwas etabliert hat xD

pangdabang 28. Jan 2010

Hat der Opera doch auch! Nix besonderes...

at Kritikant 28. Jan 2010

Sicherheitslücken in Programmen sind zu 99% auf die Implementierung zurückzuführen und...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /