Abo
  • Services:
Anzeige
Welcher ARM-Prozessor steckt im iPad?

Welcher ARM-Prozessor steckt im iPad?

SoC mit Cortex-A9 und Mali sollen es sein

1 GHz, von Apple entwickelt. Das ist fast alles, was die Firma bisher zum Antrieb des iPad sagt. Die Hardware-Auguren wollen aber bereits wissen, dass es sich um einen Prozessor mit ARM-Architektur handelt, der mit der Grafik zu einem System-on-a-Chip (SoC) vereint wurde.

Für das iPad gelten bis auf weiteres nur die Angaben, die zu den Spezifikationen des Geräts auf Apples US-Webseite zu finden sind. Das erklärte Apple Deutschland auf Anfrage von Golem.de. In zwei Zeilen heißt es da: "1 GHz Apple A4, Custom Design, hohe Rechenleistung, sparsames System-on-a-Chip".

Anzeige

Nicht gerade viel Information über das Herz eines Geräts, das Apple selbst als "revolutionär" bezeichnet. Zwar lässt Steve Jobs technische Details in seinen Keynotes wo immer möglich weg, wenn es aber ein angesagtes Schlagwort wie "Dual-Core" gibt, kommt das in seinen Vorträgen stets vor.

So auch bei Vorstellung der ersten Intel-Macs, bei denen zwar noch von einem "Core Duo" die Rede war, die Modellnummern der Prozessoren finden sich bis heute aber nicht in den Spezifikationen der Macs. Vielmehr gibt Apple immer noch nur die wenig aussagekräftige Taktfrequenz der Prozessoren als wichtigstes Merkmal an.

Die 1 GHz des A4 liegen immerhin gut 66 Prozent über den 600 MHz des Prozessors eines iPhone 3GS. Dass das iPad die von ersten kurzen Versuchen berichtete hohe Geschwindigkeit bei den mitgelieferten Anwendungen erreicht, überrascht somit nicht. Ebenso ist es mehr als wahrscheinlich, dass Apple der ARM-Architektur treu bleibt, die iPhone und iPod touch antreibt. Das iPhone OS müsste sonst komplett portiert werden, ebenso die Anwendungen - und von der Vielzahl an Apps profitieren Apples Plattformen.

Fraglich ist nur, welches ARM-Design Apple bei seiner Eigenentwicklung verwendet hat. Laut der Webseite Bright Side of News des ehemaligen Inquirer-Redakteurs Theo Valich soll es ein Cortex-A9 sein, dessen Architektur Golem.de bereits beschrieben hatte. Die Zahl der Kerne gibt auch Valich nicht an, er geht jedoch von mehreren aus, auch wenn Steve Jobs das nicht explizit gesagt hat.

Welcher ARM-Prozessor steckt im iPad? 

eye home zur Startseite
IhrName9999 05. Mär 2010

Und wie wertest du das Ergebnis aus? Aha - schon wieder seriell. Wo ist jetzt der...

Anonymous1337 23. Feb 2010

Linux Mulit-Touchscreen 2006 http://www.youtube.com/watch?v=Yx9FgLr9oTk

Fattyman 29. Jan 2010

Ist mir schon klar. Der Grund für die Umbenennung von Acorn RISC Machine in Advanced RISC...

Andi1969 29. Jan 2010

Schaut mal hier: http://www.elektroniknet.de/home/bauelemente/news/n/d/apple-ipad-das-ist...

Fattyman 29. Jan 2010

Warum unseriös. Eigentlich nur konsequent....


dialolinks.de / 29. Jan 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  4. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. (-78%) 7,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    Carlo Escobar | 18:07

  2. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    __destruct() | 18:04

  3. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 18:00

  4. Ausgerechnet Heiko Maas predigt Transparenz

    elgooG | 17:49

  5. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Proctrap | 17:48


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel