Abo
  • Services:
Anzeige
Welcher ARM-Prozessor steckt im iPad?

Welcher ARM-Prozessor steckt im iPad?

Wie alle Cortex-Prozessoren von ARM lässt sich auch der A9 in einem Baukastensystem mit mehreren Cores, Erweiterungen und Grafik zu einem SoC zusammenfassen. Das scheint Apple getan zu haben, denn als SoC wird der Apple A4 auch bezeichnet. Laut Valich wurde dazu auch der Grafikkern Mali verwendet, den ARM Anfang 2008 vorgestellt hat. Dafür spricht vor allem, dass Mali Grafiken und Schriften per SVG besonders gut an verschiedene Bildschirmgrößen anpassen kann. Das würde bei iPhone-Apps auf dem iPad helfen.

Anzeige

Schon vor der Vorstellung des iPad wurde von EETimes Samsung als einer der Auftragsfertiger für den A4 vermutet. Laut Bright Side of News soll das SoC auch dort hergestellt werden, und zwar mit 45 Nanometern Strukturbreite. Samsung baut auch die iPhone-Prozessoren und hat zudem mit der Integration von ARM-Designs viel Erfahrung.

Apples Ansatz, den A4 als Eigenentwicklung zu vermarkten, ist bei Chips mit ARM-Architektur durchaus üblich. In den aktuellen Mobilprozessoren wie Nvidias Tegra, Samsungs Hummingbird und dem Snapdragon von Qualcomm stecken ebenfalls ARM-Kerne, die aber zum Teil mit externen Designschmieden erweitert wurden. Eine solche, das Unternehmen PA Semi, hatte Apple Anfang 2008 gekauft.

Um die Spekulationen weiter anzuheizen, gibt es in Apples Produktvideo zum iPad auch eine Großaufnahme des A4, auf der die Beschriftungen H8MBT00V0MTR-OEM, VTJK00782 und 1SB009A 0940 des Chips deutlich lesbar waren. Die erste Bezeichnung deutet auf die Modellnummer hin, die sich so aber bei den ARM-Kunden bisher nicht findet. Etwas aussagekräftiger ist lediglich die letzte Nummer, wenn man das "0940" als bei Chips übliches Produktionsdatum interpretieren will. Dann wäre dieser A4 im Jahr 2009 in der 40. Woche hergestellt worden, also Ende September.

 Welcher ARM-Prozessor steckt im iPad?

eye home zur Startseite
IhrName9999 05. Mär 2010

Und wie wertest du das Ergebnis aus? Aha - schon wieder seriell. Wo ist jetzt der...

Anonymous1337 23. Feb 2010

Linux Mulit-Touchscreen 2006 http://www.youtube.com/watch?v=Yx9FgLr9oTk

Fattyman 29. Jan 2010

Ist mir schon klar. Der Grund für die Umbenennung von Acorn RISC Machine in Advanced RISC...

Andi1969 29. Jan 2010

Schaut mal hier: http://www.elektroniknet.de/home/bauelemente/news/n/d/apple-ipad-das-ist...

Fattyman 29. Jan 2010

Warum unseriös. Eigentlich nur konsequent....


dialolinks.de / 29. Jan 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg, Greven
  2. PUSCH WAHLIG LEGAL, Berlin
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. TV SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39

  2. Re: Danke für die Offenlegung

    Neuro-Chef | 03:38

  3. Re: Airbus für mich ein NoGo

    Neuro-Chef | 03:37

  4. croit Ceph Storage

    mave99 | 03:20

  5. Re: ein brummen

    Neuro-Chef | 02:33


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel