Abo
  • Services:

Spieletest: Dark Void - Aliens im Bermudadreieck

Was in den ersten Minuten durchaus unterhaltsam ist, wird schon bald zum Ärgernis - vor allem da den Entwicklern offensichtlich schnell die Ideen ausgegangen sind. Die Levels sind immer gleich gestaltet, die Kletter-, Flug- und Laufpassagen ähneln sich. Der lineare Ablauf lässt kaum Raum für eigene Taktiken, von künstlicher Intelligenz kann kaum die Rede sein. Die Kontrahenten stürzen sich immer blindlings auf den Spieler oder laufen - etwa wenn Will einen Geschützturm besetzt - auch mal freiwillig und geschlossen in ihr Verderben.

Stellenmarkt
  1. Enercon GmbH, Aurich
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Auch technisch bleibt Dark Void weit hinter aktuellen Möglichkeiten zurück. Zwar prangt das Unreal-Engine-Logo auf der Packung - aber Detailgrad, Animationen und Levelgestaltung sind bestenfalls Mittelmaß. Einzig die englische Sprachausgabe weiß zu gefallen, kann die flache Geschichte aber kaum retten.

Dark Void ist für Playstation 3, Xbox 360 und Windows-PC erhältlich und kostet 50 (Konsolen) beziehungsweise 40 Euro (PC). Das Spiel hat eine USK-Einstufung ab 16 Jahren erhalten.

Fazit

Aus der Story und dem Mix aus Boden- und Luftkämpfen hätten die Entwickler durchaus ein interessantes Spiel machen können - nur scheint ihnen leider Motivation und Ideenreichtum gefehlt zu haben. Dark Void bietet uninspirierte Action, die zudem noch mittelmäßig präsentiert wird. Da fällt es schwer, überhaupt ein gutes Wort für Bruchpilot Will zu finden.

 Spieletest: Dark Void - Aliens im Bermudadreieck
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. (-60%) 39,99€
  3. 14,99€
  4. 4,99€

Hotohori 02. Feb 2010

Mir hilft das jetzt jedoch weniger, ist die Story nun gut oder nicht? ;) Ich mag vor...

jajajaja 30. Jan 2010

Um die Frage klar zu beantwortetn, JA! Um den Text aus dem Trailer aufzugreifen: "... Sie...

Tropf 29. Jan 2010

sonst eher ziemlich platt...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Retrogaming: Maximal unnötige Minis
    Retrogaming
    Maximal unnötige Minis

    Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
    Ein IMHO von Peter Steinlechner

    1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
    3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

      •  /