Abo
  • Services:

Zeigt Microsoft bald Windows Mobile 7?

Vorstellung auf dem Mobile World Congress 2010 in Barcelona erwartet

Windows Mobile 7 soll die Hauptversion von Microsofts Smartphone-Plattform sein. Diese wird nach aktuellen Berichten auf dem Mobile World Congress in Barcelona Mitte Februar 2010 vorgestellt. Es wird erwartet, dass Windows Mobile 7 eine komplett neue Bedienoberfläche und einen verbesserten Browser erhält.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Windows Mobile 6.5 ist es Microsoft nicht gelungen, den Vorsprung zur Konkurrenz moderner Smartphones in den Punkten Bedienung und optisches Erscheinungsbild aufzuholen. Zwar hat Windows Mobile 6.5 einen neuen Startbildschirm bekommen, allerdings verwenden die meisten Hersteller von Windows-Mobile-Smartphones alternative Oberflächen. Außerdem hat sich an der grundlegenden Bedienung kaum etwas verbessert.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Nach einem Bericht von Digitimes erhält Windows Mobile 7 eine verbesserte Bedienoberfläche sowie einen überarbeiteten Browser, der das Surfen komfortabler machen soll. Auch der Umgang mit Multimediadaten soll verbessert werden.

Im Sommer 2010 will Microsoft nach Angaben von Cnet die Arbeiten an Windows Mobile 7 abgeschlossen haben. Erste Geräte mit Windows Mobile 7 werden dann für Ende 2010 erwartet. Nach Angaben von Digitimes geht Microsoft davon aus, Geräteherstellern im September 2010 Windows Mobile 7 zur Verfügung stellen zu können, so dass erste Geräte Ende 2010 oder Anfang 2011 auf den Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 45,99€ Release 04.12.
  3. 42,49€
  4. 19,95€

Anonymer Autor 09. Feb 2010

Es ist richtig nervig wenn sowas erzählt wird wie "zuviele Scrollbars", "Windows einfach...

bytheway 09. Feb 2010

Jeder großer Provider bietet welche an, auch Elektrogeschäfte. <°(()><

Anonymer Autor 09. Feb 2010

Windows Mobile hat sowas wie ein CD-Key nicht! http://www.google.de/search?source=ig...

leser123456789 28. Jan 2010

Och warum? Kann ruhig glossy sein. MS müsste nur endlich mal her gehen und eine...

KnobiOpi 27. Jan 2010

Ich möchte zu aller erst dem Themenstarter mal ein Lob aussprechen, besser hätte ich es...


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /