Abo
  • Services:

Ubuntu 10.04 mit Yahoo als Standardsuchmaschine

Entwickler portieren Nouveau-Treiber auf Kernel 2.6.32

Eine Vereinbarung zwischen Canonical und Yahoo sieht vor, dass Yahoos Suchmaschine als Standard in dem vorinstallierten Browser Firefox der Distribution eingerichtet wird. Außerdem wollen Ubuntu-Entwickler den Nouveau-Treiber auf den in Ubuntu 10.04 verwendeten Linux-Kernel 2.6.32 portieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubuntu 10.04 mit Yahoo als Standardsuchmaschine

Rick Spencer, Leiter der Desktopentwicklung bei Canonical, hat die Zusammenarbeit zwischen Yahoo und Canonical verkündet. Danach soll bei dem unter Ubuntu 10.04 vorinstallierten Firefox-Browser im Suchfeld die Yahoo-Suchmaschine als Standard eingerichtet werden. Auch die Startseite des Browsers soll das Webportal des Suchmaschinenanbieters standardmäßig aufrufen. Die vereinbarte Umsatzbeteiligung soll wieder in die Entwicklung der Linux-Distribution zurückfließen.

Stellenmarkt
  1. Conmetall Meister GmbH, Celle
  2. Rödl & Partner, Nürnberg

Parallel dazu haben die Kernel-Entwickler bei Canonical angekündigt, dass der in den Hauptzweig gewanderte Nouveau-Treiber in die unter Ubuntu geplante Version 2.6.32 zurückportiert wird. Damit sollen auch die Benutzer der nächsten Ubuntu-Version in den Genuss des freien Treibers für Grafikkarten mit Nvidia-Chipsatz kommen. Der Treibernachbau ist offiziell erst für Version 2.6.33 des Linux-Kernels geplant. Da aber Ubuntu 10.04 auf Version 2.6.32 mit Langzeitunterstützung setzt, soll der neue Treiber zurückportiert werden.

Die Veröffentlichung von Ubuntu 10.04 mit dem Codenamen Lucid Lynx ist für den 29. April geplant, eine nächste Alphaversion soll Ende Februar erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. (-58%) 24,99€
  3. (-73%) 7,99€

Roflmaster 16. Feb 2010

Yahoo? Die gibt's noch? LOL! Würden die wenigstens ne ordentliche Suchmaschine auswählen...

eiapopeia 28. Jan 2010

ICh würde einfach mal Forestle.org einwerfen. Die nutzen die Ergebnisse von Yahoo...

Der Kaiser! 28. Jan 2010

Ave. :) Ok. Du hast recht. :) Aber! Die GPL lässt auch den Freiraum den die Leutchen von...

zilti 27. Jan 2010

Nein jetzt aber mal im Ernst: Was ist los hier? Gibt es denn wirklich so wenig Neues...

Arthur Spooner 27. Jan 2010

... um Ärger mit Mozillas Hauptsponsor Google aus dem Weg zu gehen.


Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /