Abo
  • Services:

Youtube überträgt Rede zur Lage der Nation

Wähler können US-Präsident Obama Fragen stellen

Das Videoportal Youtube überträgt die erste Rede zur Lage der Nation von US-Präsident Barack Obama live im Internet. Nutzer können dem Präsidenten Fragen dazu stellen, die dieser in der kommenden Woche beantworten wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Youtube überträgt Rede zur Lage der Nation

Am heutigen Mittwoch wird US-Präsident Barack Obama seine Rede zur Lage der Nation halten. US-Bürger und Internetnutzer in aller Welt haben die Möglichkeit, die Rede über das Internet zu verfolgen: Das Videoportal Youtube überträgt die Rede über den Kanal Citizentube. Die Rede beginnt um 21 Uhr Ortszeit (3 Uhr mitteleuropäischer Zeit).

Stellenmarkt
  1. Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Neuss
  2. Consors Finanz, München

Die Zuschauer bekommen zudem die Möglichkeit, dem Präsidenten Fragen zu seiner Rede zu stellen. Sie können diese während der Rede sowie in den kommenden Tagen einreichen - in Textform oder als Videobeitrag. Die Fragen werden auf Youtube veröffentlicht, wo die Nutzer sie bewerten können. In der kommenden Woche wird Obama die am höchsten bewerteten Fragen beantworten - ebenfalls auf Youtube. Ein Termin dafür steht noch nicht fest.

Erfolg durch Internet

Obama nutzt das Internet gern, um seine Wähler zu erreichen. Während seines Wahlkampfes setzte ein digitales Wahlkampfteam Dienste wie Twitter oder Blogs ein, um seine Botschaften zu verbreiten.

In der Rede zu Lage der Nation (State of the Union Address) wendet sich der amtierende US-Präsident an die beiden Kammern des Parlamentes und legt seine Einschätzung der Verhältnisse im Land dar. Außerdem nutzen Präsidenten die Ansprache gern dazu, um neue Gesetzesvorhaben vorzustellen. Es ist Obamas erste Rede zur Lage der Nation vor dem Kongress - in den Jahren, in denen ein neuer Präsident sein Amt antritt, hält er eine Rede bei der Vereidigung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

iTablet 28. Jan 2010

"Youtube überträgt Rede zur Lage der US-Nation" wäre auch gegangen, und hätte gerade mal...

zingo 27. Jan 2010

http://www.huffingtonpost.com/2010/01/26/state-of-the-union-drinki_n_436932.html "This is...

Zur Ubuntu 27. Jan 2010

Du brauchst Kondensations-Kompressoren. Wenn jeder an Obama eine Frage stellt, sind 95...

wernerWerner 27. Jan 2010

auf heute, damit Lost auch planmäßig starten kann. nett von ihm;) wenn er außer blubdiblu...

TutWirklichNixZ... 27. Jan 2010

[ ] Beitrag gelesen Der Präsident antwortet per Video... Also wer sonst? Natürlich sind...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /