Abo
  • Services:

SpamAssassin 3.3.0 veröffentlicht

Neue Version ist weitgehend kompatibel zum Vorgänger

Der freie Spamfilter SpamAssassin ist in der Version 3.3.0 veröffentlicht worden. Die von der Apache Software Foundation betreute Software wartet unter anderem mit deutlich verbesserter IPv6-Unterstützung auf.

Artikel veröffentlicht am ,
SpamAssassin 3.3.0 veröffentlicht

SpamAssassin 3.3.0 folgt rund eineinhalb Jahre nach der letzten stabilen Version 3.2.5. Abgesehen von einigen veränderten Abhängigkeiten von Perlmodulen soll die neue Version weitgehend kompatibel zu bestehenden SpamAssassin-Installationen sein.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Zu den Neuerungen in SpamAssassin 3.3.0 zählt unter anderem eine deutlich verbesserte Unterstützung von IPv6 sowie viele Verbesserungen am DKIM-Plugin für Domainkey-Lookups. So kann die Software nun auch mit Autor-Domain-Signaturen und mehreren Signaturen umgehen. Einstellungen in der Konfiguration können mit Bedingungen versehen werden.

Zudem können Prüfungen mit einem Zeitlimit versehen werden. Wird dies erreicht, bricht SpamAssasin zwar ab, übergibt aber die bis dahin gesammelten Informationen und weist auf das Erreichen des Zeitlimits hin. Darüber hinaus gibt es Unterstützung für DCC-Reputation und der Umgang mit Fehlern soll robuster geworden sein.

SpamAssassin 3.3.0 steht ab sofort unter spamassassin.apache.org zum Download bereit. Details zu den Neuerungen und Unterschieden zur Version 3.2.5 gibt es in der Release-Ankündigung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  2. 12,49€
  3. 5,99€

Spam-Hater 27. Jan 2010

Newsletter und Mail-Anbieter sollten sich absprechen. Falsch-Positive bei sowas sind...


Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /