Abo
  • IT-Karriere:

Frostsichere und wasserdichte Kompaktkamera mit HD-Video

Panasonic Lumix DMC-FT2 vorgestellt

Panasonic hat mit der Lumix DMC-FT2 eine robuste Digitalkamera vorgestellt, die die Nachfolge der FT1 antritt. Die Neue verträgt Stürze aus größeren Höhen, taucht tiefer und ist bis minus 10 Grad frostsicher.

Artikel veröffentlicht am ,
Frostsichere und wasserdichte Kompaktkamera mit HD-Video

Das Display der Lumix FT2 ist 2,7 Zoll groß und erreicht eine Auflösung von 230.000 Bildpunkten. Seine Helligkeit wird der Umgebungshelligkeit angepasst. Die Lumix FT2 kann bis zu einer Wassertiefe von 10 Metern mitgenommen werden und soll Stürze aus 2 Metern Höhe schadlos überstehen. Das eingebaute Zoomobjektiv deckt eine Brennweite von 28 bis 128 mm (KB) bei F3,3 und F5,9 ab.

Stellenmarkt
  1. ADAC Luftrettung gGmbH, München
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München

Die Periskop-Optik verhindert, dass beim Zoomen das Objektiv aus dem Gehäuse herausragt. So kann die Kamera kompakt und in einem verstärkten Gehäuse untergebracht werden. Die Bildstabilisierung erfolgt optisch-mechanisch mit Panasonics Power-OIS-Stabilisator.

Die FT2 nimmt Fotos mit einer Auflösung von 14,1 Megapixeln auf und dreht Videos mit 720p im AVCHD-Lite-Format mit Stereoton. Zoomen ist auch während der Videoaufnahme über den gesamten 4,6x-Zoombereich möglich.

Die Kamera soll nach dem Einschalten 1,1 Sekunden bis zur Aufnahmebereitschaft benötigen. Die Auslöseverzögerung gibt Panasonic mit 0,005 Sekunden an. Beim automatischen Fokussieren mit einem Fokuspunkt sollen 0,24 Sekunden im Weitwinkelbereich und 0,28 Sekunden im Telebereich vergehen, bis das Foto scharf gestellt ist. Auf Wunsch kann auch eine Autofokus-Motivverfolgung aktiviert werden, die den markierten Bildbereich scharf hält, auch wenn sich das Motiv bewegt.

Die Kamera speichert auf SD-(HC-)Karten und kann auch mit den neuen SDXC-Karten umgehen. Das Gehäuse misst 99,3 x 63,1 x 24,3 mm und wiegt ohne Akku und Speicherkarte 167 Gramm.

Damit die Lumix FT2 in rauer Umgebung nicht zerkratzt wird und leichter zu fassen ist, wird eine Gummischutzhülle mitgeliefert, die über die Kamera gezogen werden kann. Die Tauchtiefe von 10 Metern kann mit einem zusätzlichen Gehäuse auf 40 Meter ausgedehnt werden.

Die Lumix DMC-FT2 soll ab März 2010 in den Handel kommen und wird in den Farben Silber, Blau und Orange für rund 400 Euro verkauft.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

supersuse2105... 29. Jan 2010

Noch so ein hinkender Vergleich ...

Finepix F70EXR 28. Jan 2010

Ich hab neulich im Laden die Fujifilm Finepix F70EXR ausprobiert. Bis zum ersten Bild...

Bouncy 27. Jan 2010

für mich schon. jedenfalls sollte man sie auch mit handschuhen noch halten und spüren...

james jonathan... 27. Jan 2010

wir haben das vorgängermodell als äußerst luxuriöse (~350€!) "für-das-kind"-kamera, und...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

    •  /