Abo
  • IT-Karriere:

PC-Kopierschutz bei Ubisoft: Ohne DVD, aber nur mit Internet

Künftig sollen Spiele nur mit Account bei Ubi.com funktionieren

Bereits Ende 2009 hatte Ubisoft Andeutungen über ein neues Kopierschutzsystem für seine PC-Spiele gemacht, jetzt werden Details bekannt. Das Wichtigste: Wer künftig spielen möchte, muss online sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer künftig mit einem PC-Spiel von Ubisoft Spaß haben möchte, muss online sein. Das kündigte Brent Wilkinson, Chef der Abteilung Service and Production Planning, im Gespräch mit Gamespy.com an. Die PC-Spiele des Publishers werden künftig mit einem Account bei Ubi.com verknüpft. Vorteil: Spieler können ohne eingelegte DVD spielen, die Programme auf beliebig viele ihrer Rechner installieren, und das System kommt ohne versteckte Kopierschutzsysteme wie Securom oder Starforce aus.

Stellenmarkt
  1. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  2. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld

Der größte Nachteil ist, dass der Spieler zwingend online sein muss, um spielen zu können. Sessions etwa mit einem künftigen Siedler-Aufbauspiel während langer Bahnfahrten oder Transatlantikflüge wären also nicht ohne Weiteres möglich.

Eine Besonderheit ist, dass die Speicherstände der meisten künftigen Titel in der "Cloud" - also auf Ubi.com-Servern - gespeichert werden und dann auch ohne umständliches Kopieren von überall genutzt werden können. Dienste wie Steam haben das schon länger angekündigt, aber nur in Einzelfällen umgesetzt.

Unklar ist, wie Ubisoft den Weiterverkauf seiner Spiele handhabt. Derzeit ist es bei ähnlicher Infrastruktur, etwa Steam, nicht möglich, ein Spiel wieder aus einem Account herauszulösen, was früher oder später zu Kritik von Verbraucherschützern führen dürfte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,90€ (Bestpreis!)
  2. 59,99€ (Release am 15. November)
  3. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)
  4. (u. a. Actionfiguren ab 11,99€, DCU Animation Batman Collection 59,97€, verschiedene Lego DC...

GodsBoss 27. Mär 2010

Was hatte ich geschrieben? „(…) sollte man lieber zu freien Alternativen greifen oder...

0xDEADC0DE 29. Jan 2010

Bereits das Installieren eines Spieles nennt man "kopieren" wenn man Deine...

nf1n1ty 28. Jan 2010

Reine Prioritätensache, für mich z.B. nicht.

Tantalus 27. Jan 2010

Was hier auch übersehen wird, ist, dass hierbei jeder Spielstand beim speichern erst mal...

WarumNur 27. Jan 2010

Also seit Steam habe ich mich ja daran gewöhnt, dass ich mein Spiel online aktivieren...


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

    •  /