Abo
  • Services:
Anzeige
Xfce 4.8: Erscheinungstermin auf Juni 2010 verschoben

Xfce 4.8: Erscheinungstermin auf Juni 2010 verschoben

Personalmangel und Umstellung auf DeviceKit macht Probleme

Der Erscheinungstermin der nächsten größeren Version 4.8 des Xfce-Desktops ist vom 12. April auf den 12. Juni verschoben worden. Der an dem Projekt beteiligte Programmierer Jannis Pohlmann nennt die Umstellung auf die Hardware-Abstrahierungsschicht DeviceKit und das Fehlen von Mithelfern als Ursachen.

Das Xfce-Entwicklerteam verliert mit Brian Tarricone den Hauptentwickler an den Kernkomponenten Xfdesktop, Xfconf und Xfce4-session. Zwar übernehmen die beiden Entwickler Jérôme Guelfucci und Daniel Morales die beiden Komponenten Xfdesktop und Xfce4-session, dennoch benötigt das Projekt weitere Freiwillige. Pohlmann selbst müsse sich auf seine Abschlussprüfungen an der Universität vorbereiten und seine Mitarbeit an dem Thunar-Projekt zurückfahren.

Anzeige

Vor allem die Umstellung auf die neue Hardware-Abstrahierungsschicht DeviceKit bereitet den Entwicklern das größte Arbeitspensum. Zusätzlich soll auch die Menübibliothek Libxfce4menu auf die neue Garcon-Bibliothek umgestellt werden. Damit sei der gegenwärtige Zeitplan, der einen Featurefreeze am 1. April und einen Erscheinungstermin am 12. des gleichen Monats vorsieht, nicht mehr einzuhalten. Bei dem Codefreeze-Termin soll es zwar bleiben, der Erscheinungstermin selbst wurde aber vorläufig auf den 12. Juni festgelegt.

Pohlmann schreibt in dem Blogeintrag aber auch, er arbeite unter Fedora 12 bereits mit einer Mischung aus Paketen der Version 4.6 und Entwicklerversionen aus 4.8. Die neuen Komponenten erwiesen sich bereits als sehr stabil. Vor allem das neue Panel funktioniere fast fehlerfrei, biete echte Transparenz und einen komfortableren Starter.

Die letzte stabile Version 4.6.1 war im April 2009 erschienen und ist bereits in die Repositorys der Distributionen gewandert, die den schlanken Desktop unterstützen. Der Quellcode der gegenwärtigen Entwicklerversionen wird auf der Webseite www.xfce.org zum Download angeboten.


eye home zur Startseite
Lost Viking 27. Jan 2010

Deine Aussage vom Anfang, dass es so viele Ressourcen wie Gnome verbraucht würde ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  4. msg DAVID GmbH, Braunschweig


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Goat Simulator @ Pay What You Want, Dead by Daylight 8,11€ uvm.)
  2. 3,99€
  3. 40,99€

Folgen Sie uns
       


  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Re: Habe Angst vor der Zukunft

    derdiedas | 21:22

  2. Re: Die Mil. Fonds sollte man eher in das marode...

    emdotjay | 21:19

  3. Re: ++

    lear | 21:19

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    thinksimple | 21:16

  5. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    robinx999 | 21:15


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel