Abo
  • Services:

Test: Asus Eee PC 1005PE - im Pine Trail kaum Neues

Gegen Nvidias Ion kann Intel ohnehin nichts ausrichten, zumindest auf der Ebene der 3D-Leistung. Durch die Integration des Grafikkerns in den Atom N450 legt Intel Nvidia viele Steine in den Weg. Eine schnelle Anbindung einer GPU ist nämlich nicht mehr möglich. Ob Nvidia und die Hersteller von Netbooks das Problem lösen können, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Eine Kombination aus Atom N450 und Ion soll bald auf den Markt kommen. Nvidias Ion ist dann allerdings kein Chipsatz mehr, sondern dedizierte Grafik.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Norderstedt
  2. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)

Auch bei HD-Material muss die Pine-Trail-Plattform teilweise aufgeben. Dafür gibt es einen Zusatzchip, zum Beispiel Broadcoms Crystal HD, der sich in Asus' Eee PC aber nicht findet. Auf dem Markt werden sich vermutlich nur wenige Netbooks mit dem Zusatzchip finden, auch weil die Kunden mangels Kenntnis dieser Möglichkeit diesen Chip kaum verlangen werden. Nur wer sich mit der Intel-Plattform beschäftigt, könnte ein Interesse an dem HD-Beschleuniger entwickeln. Und so sind es eher Hersteller wie Dell und HP, die wenige Pine-Trail-Netbooks mit Zusatzchip anbieten wollen.

In der Praxis heißt das: Youtube-Videos in HD bis 720p und mit der Beta 2 des Adobe Flash Player 10.1 sind mit Müh und Not von der Plattform abspielbar. Ohne die Flash-Beta geht es ohnehin nicht. Schon parallel stattfindende USB-Transfers bringen das Netbook dabei vom flüssigen Abspielen ab.

Auch bei Videodateien, etwa mit dem Windows Media Player und dem freien Renderkurzfilm Big Buck Bunny, ist bei 720p Schluss. Allerdings sind hier Reserven vorhanden, die CPU-Auslastung pendelt um die 25 Prozent. Nun mögen viele argumentieren, dass auf einem kleinen Netbookdisplay sowieso nichts von dem HD-Material übrig bleibt. Aber liegt das Material in 1080p vor, wird der Anwender wohl kaum auf die Idee kommen, seine Sammlung an Videos extra für das Netbook neu zu konvertieren. 720p ist zudem auf vielen Netbooks durchaus möglich, wenn bessere Displays mit höherer Auflösung genutzt werden.

Bei der Leistung der USB-Ports erreicht Intel die gewohnte Leistung. Per USB sind 31 MByte/s mit dem Corsair Flash Voyager möglich. Intels US15W ist bei USB-Transfers etwas langsamer mit 29 MByte/s. Intels 945 GSE ist hingegen etwas schneller als der NM10 der Pine-Trail-Plattform. Die geringen Unterschiede zwischen den Plattformen sind in der Praxis kaum relevant.

 Test: Asus Eee PC 1005PE - im Pine Trail kaum NeuesTest: Asus Eee PC 1005PE - im Pine Trail kaum Neues 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 32,99€
  3. für 2€ (nur für Neukunden)
  4. (-91%) 1,75€

hanspeterk 28. Mai 2010

bios update durchführen, dieses bietet dann die möglichkeit die helligkeit (weiter) zu regeln

c0681 02. Feb 2010

Hi atrocity.Danke für die Infos. Hast du irgendwelche Probleme hinsichtlich der Kühlung...

dstructiv 28. Jan 2010

naja - aber mal praktisch betrachtet führt es genau dazu... da intel keine eigene...

ich oder du 28. Jan 2010

64bit ist unterstützt und Arch Linux x86_64 rennt supi drauf :)

Atrocity 28. Jan 2010

Is das en Troll Post? Mac hat fast überall Rechtschreibprüfung eingebaut, die ist System...


Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /