Abo
  • Services:

Neuartiger Filter erkennt garantiert jede Spam-E-Mail

US-Forscher arbeiten an neuer Methode zur Spam-Erkennung

US-Forscher haben sich eine Methode einfallen lassen, um garantiert jede von einem Botnetz versendete Spam-E-Mail zu erkennen. Fälschlich als Spam klassifizierte E-Mails sollen damit der Vergangenheit angehören. Es bleibt das Problem, schneller als die Spam-Botnetze zu agieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Als wirksame Methode zur Spam-Erkennung haben Forscher des International Computer Science Institute von Berkeley sowie der University of California in San Diego die Vorlagen von Spam-Botnetzen ausgemacht, berichtet New Scientist. Nach den Beobachtungen der Forscher verwenden Botnetze bestimmte Vorlagen, um Spam in alle Welt zu verteilen, der von herkömmlichen Spam-Filtern nicht ohne weiteres erkannt wird.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Hamburg

Durch die Analyse von Spam versucht das System der US-Forscher, per Reverse-Engineering die entsprechende Spam-Vorlage zu bestimmen. Sobald diese bestimmt ist, können alle Spam-E-Mails des einen Botnetzes zielsicher erkannt werden. Die Forscher versprechen, dass keine einzige E-Mail irrtümlich als Spam erkannt wird.

Als wirksamer Spam-Schutz müsste das System aber deutlich schneller arbeiten, denn im Versuch dauerte die Analyse der Spam-Botschaften zehn Minuten, dann war die Vorlage dem Spam-Filter bekannt. Ein weiteres Problem ist die Menge an verschiedenen Botnetzen, die alle erkannt werden müssen, um einen wirksamen Schutz bieten zu können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€ (nur bis 20 Uhr)
  2. 88€
  3. (u. a. Logitech G Pro Gaming-Maus für 37€)
  4. (u. a. Samsung Galaxy S8 für 469€ und S8+ für 569€)

_UPPERcase 28. Jan 2010

wie wärs mit mal mit MAIL 2.0. smtp hat ausgedient. Ein "OFFENES" protokoll für die...

Fabian Schölzel 27. Jan 2010

Ein erstellter Text hat natürlich keine Funktionen... aber der Textgenerator. Ein...

Joeran 27. Jan 2010

Einen anderen Weg geht das Team von abusix.org Und es wirkt >> http://blog.optivo.de...

Fabian Schölzel 27. Jan 2010

Diese Erkenntnis ist so ergreifend einfach, das sie niemand verstehen wird.

HagK 27. Jan 2010

Erwähne ich mal der Vollständigkeit halber auch das Original, Expurgate von Eleven...


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /