Abo
  • Services:

Neuartiger Filter erkennt garantiert jede Spam-E-Mail

US-Forscher arbeiten an neuer Methode zur Spam-Erkennung

US-Forscher haben sich eine Methode einfallen lassen, um garantiert jede von einem Botnetz versendete Spam-E-Mail zu erkennen. Fälschlich als Spam klassifizierte E-Mails sollen damit der Vergangenheit angehören. Es bleibt das Problem, schneller als die Spam-Botnetze zu agieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Als wirksame Methode zur Spam-Erkennung haben Forscher des International Computer Science Institute von Berkeley sowie der University of California in San Diego die Vorlagen von Spam-Botnetzen ausgemacht, berichtet New Scientist. Nach den Beobachtungen der Forscher verwenden Botnetze bestimmte Vorlagen, um Spam in alle Welt zu verteilen, der von herkömmlichen Spam-Filtern nicht ohne weiteres erkannt wird.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Durch die Analyse von Spam versucht das System der US-Forscher, per Reverse-Engineering die entsprechende Spam-Vorlage zu bestimmen. Sobald diese bestimmt ist, können alle Spam-E-Mails des einen Botnetzes zielsicher erkannt werden. Die Forscher versprechen, dass keine einzige E-Mail irrtümlich als Spam erkannt wird.

Als wirksamer Spam-Schutz müsste das System aber deutlich schneller arbeiten, denn im Versuch dauerte die Analyse der Spam-Botschaften zehn Minuten, dann war die Vorlage dem Spam-Filter bekannt. Ein weiteres Problem ist die Menge an verschiedenen Botnetzen, die alle erkannt werden müssen, um einen wirksamen Schutz bieten zu können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  2. 1.299,00€
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

_UPPERcase 28. Jan 2010

wie wärs mit mal mit MAIL 2.0. smtp hat ausgedient. Ein "OFFENES" protokoll für die...

Fabian Schölzel 27. Jan 2010

Ein erstellter Text hat natürlich keine Funktionen... aber der Textgenerator. Ein...

Joeran 27. Jan 2010

Einen anderen Weg geht das Team von abusix.org Und es wirkt >> http://blog.optivo.de...

Fabian Schölzel 27. Jan 2010

Diese Erkenntnis ist so ergreifend einfach, das sie niemand verstehen wird.

HagK 27. Jan 2010

Erwähne ich mal der Vollständigkeit halber auch das Original, Expurgate von Eleven...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
    Tolles teures Teil - aber für wen?

    Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /