Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone plant eigene Mobilfunk-Discountermarke

Vodafone plant eigene Mobilfunk-Discountermarke

Otelo geht in wenigen Tagen an den Start

Vodafone will in den kommenden Tagen ein eigenes Prepaid-Discounterangebot starten. Dafür wird der Mobilfunkbetreiber die Marke Otelo, die Arcor 2001 eingestellt hatte, wiederbeleben. Möglich ist ein Einheitstarif von 9 Cent pro Minute ins In- und Ausland.

Vodafone plant in Deutschland eine eigene Prepaid-Discountermarke. Einen entsprechenden Bericht der Wirtschaftswoche vom Wochenende bestätigte Firmensprecher Thorsten Hoepken Golem.de auf Nachfrage. "Wir lassen die Marke Otelo aufleben. Der Start steht in wenigen Tagen bevor", sagte er.

Anzeige

Die Angaben des Magazins, dass ein Einheitstarif ins deutsche Festnetz und in 32 Mobilfunknetze anderer Länder von 9 Cent pro Minute geplant sei, wollte Hoepken jedoch nicht bestätigen. Über die Tarife und den genauen Startzeitpunkt werde der britische Telekommunikationskonzern die Öffentlichkeit rechtzeitig vor dem Start informieren, sagte Hoepken. Starten wird Otelo erst einmal mit einem reinen Prepaidangebot. Ob es später auch einen Datentarif für die mobile Internetnutzung geben wird, könne Vodafone weder bestätigen noch dementieren.

Arcor hatte das frühere Gemeinschaftsunternehmen von Veba und RWE, Otelo, im April 1999 übernommen. Die Marke Otelo ging zum 1. August 2009 in dem Mutterkonzern Vodafone auf.

Eigene Discountmarken besitze Vodafone in Deutschland noch nicht, sagte Hoepken. Vier Prepaidangebote werden nach seinen Angaben aber in Kooperation betrieben: Schlecker Mobil, Edeka Mobil, Bild Mobil und ein Partnerangebot mit Allmobility Deutschland.


eye home zur Startseite
ggtei 05. Feb 2010

bei Podcast.de Mobil Unsinn: 5ct zahlt man nur von Podcast.de Mobil zu Podcast.de Mobil...

ggtei 05. Feb 2010

Gegen das Argument, die VW-Marken wurden einmal übernommen, ist nichts einzuwenden...

HarryHirsch 29. Jan 2010

Die Nachricht heißt: ARCOR ging zum 1. August 2009 im Mutterkonzern Vodafone auf, nicht...

Fido 26. Jan 2010

An derartige Meldungen habe ich mich auch erinnert. Würde mich interessieren, wie dieser...

Menot 25. Jan 2010

Na dann sei doch zufrieden. Helau!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. CAL Consult GmbH, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 21,99€
  3. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Ähnliches auch damals bei LCDs mit LED-Backlight

    Apfelbrot | 01:01

  2. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    GenXRoad | 00:59

  3. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 00:54

  4. Re: Realitätsflucht

    bombinho | 00:49

  5. und die Umlaute?

    jjfx | 00:44


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel