Abo
  • Services:

Hacking der Playstation 3 macht Fortschritte

Flashspeicher ohne Modchip ausgelesen

Auch den Flashspeicher (NAND) der Konsole konnte Hotz inzwischen auslesen, ohne einen Modchip zu bemühen. Von diesen meist illegalen Bauteilen gibt es zwar inzwischen einige, ihre Funktionalität ist aber kaum mit den Modchips für ältere Konsolen vergleichbar. Der Zugriff auf den Flashspeicher, der die Programme zum Laden des Betriebssystems enthält, ist essenziell für einen Hack. Wird das NAND ohne andere Modifikationen ausgelesen, so erhält ein Hacker auch Einblick in die jeweils aktuelle Firmwareversion, die meisten Modchips sind an eine bestimmte Firmware gebunden.

Hoffnung für Homebrew-Software?

Stellenmarkt
  1. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Rimpar, Kaiserslautern, Frankfurt
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)

Ein Hack der PS3 ist dabei nicht nur für Schwarzkopierer interessant. Viele Fans der Konsole hatten stets beklagt, dass sich unter dem bis zu PS3 Slim lauffähigen Linux Funktionen wie 3D-Beschleunigung nicht nutzen ließen und nach anderen Wegen für "Homebrew-Software" gesucht. Mit der PS3 Slim hatte Sony die Linux-Unterstützung ganz gestrichen.

Auch wenn Hotz seine Methode nicht veröffentlichen will, macht er dennoch weiter. Nun sei noch viel Programmierung und Reverse-Engineering nötig, meint der Hacker. Insgesamt habe Sony die PS3 aber gut abgeschottet. Hotz schreibt mit Bezug auf die Markteinführung der PS3 in Japan: "3 Jahre, 2 Monate, 11 Tage - das ist ein ziemlich sicheres System".

 Hacking der Playstation 3 macht Fortschritte
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (PCGH-Note 1,6 - Bestnote!)
  2. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  3. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)

mr. incomplete... 27. Jan 2010

@NOTar der angriff sollte grundsätzlich aber auch auf den neuen ps3 modellen...

vgchatz 26. Jan 2010

Abgesehen vom US Martk wurden mehr PS3 als xboy 360 verkauft.Seit einiger Zeit hat die...

GoHomeAndBeAFam... 26. Jan 2010

Full ACK. Besser ein Spiel kaufen und durchspielen, als zig Spiele haben und dann alle...

Spieler 26. Jan 2010

mitnichten. Spiele sind alle Region free. Du kannst ein x-eliebiges Spiel von irgendwo...

Ei-Pott 26. Jan 2010

Naja, der Verkauf ist schon legal... Der Betrieb als solcher wahrscheinlich auch...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /