Abo
  • IT-Karriere:

Xbox 360 auch in Zukunft ohne Blu-ray

Erneute Absage an den DVD-Nachfolger seitens Microsoft

Microsoft will die Xbox 360 weiterhin nicht zum Blu-ray-Player machen. Das bestätigte ein Xbox-Sprecher gegenüber Pressetext Austria - eine erneute Absage an den DVD-Nachfolger.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Xbox 360 ließ sich mit externem Laufwerk bereits zum HD-DVD-Player aufrüsten, doch die HD-DVD scheiterte und die Blu-ray erfreut sich als DVD-Nachfolger wachsender Beliebtheit. Entsprechend stieg auch die Nachfrage nach einem Blu-ray-Laufwerk für die Microsoft-Konsole - was laut Microsoft-Mitarbeitern jedoch weder sinnvoll noch geplant ist.

Stellenmarkt
  1. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  2. OEDIV KG, Oldenburg

Gegenüber Pressetext Austria betonte ein österreichischer Microsoft-Sprecher nun, es gebe keinen Bedarf für eine Xbox 360 mit Blu-ray, "da es nur die Kosten für die Konsole erhöhen würde und Blu-ray für Spiele absolut nicht nötig ist." Stattdessen biete man einen ausgereiften Video-on-Demand-Dienst.

Nachdem Microsoft-Chef Steve Ballmer die mittlerweile wiederholt dementierten Gerüchte um Blu-ray für die Xbox 360 selbst im vergangenen Jahr unbedacht angeheizt hatte, müht sich Microsoft redlich, die Bedeutung des Blu-ray-Formats für Spiele und Filme herunterzuspielen. Analysten gehen laut Pressetext davon aus, dass Microsoft an der Blu-ray über kurz oder lang nicht vorbeikommt.

Die DVD stößt als Datenträger längst an ihre Grenzen - und bei Video-on-Demand kann es abhängig von der Netzanbindung durchaus mehrere Stunden dauern, bis ein hochauflösender Spielfilm zur Wiedergabe bereitsteht. Immerhin müssen pro HD-Film teils mehrere Gigabyte heruntergeladen werden, was bei Streaming eine noch viel stabilere, schnelle Internetanbindung erfordert, soll es nicht zu unerwünschten Wiedergabepausen kommen. Selbst der ehemalige HD-DVD-Verfechter Toshiba wollte nach dem Ende der HD-DVD erst einen Bogen um die Blu-ray machen und bei HD-Filmen primär auf Set-Top-Boxen für Video-on-Demand setzen, verkauft aber seit Ende 2009 doch selbst eigene Blu-ray-Abspielgeräte.

So bleibt die Playstation 3 auch auf absehbare Zeit die einzige Spielekonsole, die Spiele und Filme von Blu-ray-Datenträgern wiedergeben kann - und daneben auch Filme über Video-on-Demand bietet. Da eigenständige Blu-ray-Player aber inzwischen für einen Bruchteil des PS3-Preises zu haben sind, spielt die Blu-ray-Unterstützung der Sony-Konsole derzeit eine geringere Rolle als noch bei ihrer Einführung. Das könnte sich wieder etwas ändern, wenn die Blu-ray-3D eingeführt wird, denn die PS3 soll die dreidimensionalen hochauflösenden Filme nach einem Softwareupdate ebenfalls auf kompatiblen Fernsehern oder Projektoren wiedergeben können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Realist 26. Jan 2010

*signed*

Realist 26. Jan 2010

*signed*

supergrobi1 26. Jan 2010

Ich würde HD Streaming mit einer 6000er DSL Leitung durchaus als ausgereift bezeichnen...

Horschd 26. Jan 2010

War doch saubillig bei Amazon zu haben. Deswegen hab ich das auch...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /