Pegasus Mail für Windows 7 fit gemacht

Kompatibilität zu Windows 9x fehlt

Der Entwickler des E-Mail-Programms Pegasus Mail hat eine neue Version vorgestellt, die sich nun mit Windows 7 verträgt. In der Vorversion war es zu Darstellungsfehlern in den Menüs gekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Pegasus Mail 4.52 ist durch die neue Version kompatibel mit Windows 7. Die Unterstützung für Windows-9x-Versionen hingegen ist durch den Umstieg auf Visual Studio 2008 nun nicht mehr vorhanden, teilte der Entwickler mit.

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitektin / Softwarearchitekt (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. Webentwickler (m/w/d)
    TREND Service GmbH, Wuppertal
Detailsuche

David Harris hob gleichzeitig hervor, dass der Installer von Pegasus Mail von Norton Symantec fälschlicherweise als Virus deklariert wird. Dies sei auch schon in den Versionen davor der Fall gewesen. Erbost empfiehlt er aufgrund dieser vielen Fehlalarme, auf die Sicherheitslösung zugunsten der eines anderen Herstellers zu verzichten.

Der Entwickler von Pegasus Mail hat das Programm zwar zweimal eingestellt, dann aber doch fortgeführt. Anfang 2007 hieß es, dass Harris nicht genug mit Pegasus Mail verdient, um daran und an Mercury Mail weiterzuarbeiten. Wenige Tage später hatte Harris jedoch eine Sponsorensuche angekündigt. Ende Januar 2007 wurde das Lizenzmodell geändert und Mercury Mail gab es nur noch gegen Bezahlung. Für die Weiterentwicklung von Pegasus Mail bittet Harris um Spenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


IhrName9999 28. Jan 2010

Kandaschtraik 1.6 im Mail-Client spielen oder wie?

ImAAuthor 25. Jan 2010

machts nicht besser, die genannte Reihenfolge ist schlichtweg falsch..

IhrName9999 25. Jan 2010

Übrigens kann man unter Windows XP noch nicht ganz ohne Adminrechte arbeiten, das ist...

Anonymer Nutzer 25. Jan 2010

Pegasus hat ein sehr gutes Mail Programm angeboten und damit anno dazumal vielen Leuten...

Pixelfeuer.de 25. Jan 2010

Sorry, aber Pegasus ist doch der Duke der Mailprogramme. OK, dafür ist Pegasus zumindest...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /