Abo
  • Services:
Anzeige
Mass Effect 2: Impressionen aus der Testversion

Mass Effect 2: Impressionen aus der Testversion

Die Mischung aus Gesprächen und Action ist kurzweiliger gestrickt als zuletzt in Dragon Age: Origins - halbstundenlange Dialoge gibt es nicht. Dafür wiederholt Mass Effect 2 ein kleines Problem des Vorgängers. Die Antwortoptionen von Shepard verraten oft nicht, was der Commander tatsächlich sagen wird - das kann dann durchaus das Gegenteil dessen sein, was der Spieler eigentlich zur Unterhaltung beitragen wollte. Verschärft wird dieses Problem durch ein neues Feature: In einigen Zwischensequenzen blinkt eine symbolhaft dargestellte Maus für ein paar Sekunden auf. Wenn der Spieler dann klickt, macht Shepard etwas vollkommen Überraschendes - spannend, aber oft im Kontrast zu dem, wie der Rollenspieler am Bildschirm agieren möchte.

Anzeige

Grafisch legt Mass Effect 2 gegenüber dem Vorgänger deutlich zu. Gesichter sehen teils atemberaubend echt aus und sind klasse animiert. Auch die Beleuchtungseffekte des Programms, das auf der Unreal Engine 3 basiert, wirken meist glaubwürdiger als in Teil 1. Gelegentlich gibt es aber auch Aussetzer, und das ganze Bild wirkt wie vollständig in Farbe getaucht - besonders oft kommt es dazu aber nicht.

Die bislang angetesteten Einsätze sind spannend inszeniert: Es gibt so gut wie keinen Leerlauf, tatsächlich passiert ständig etwas Interessantes - die Entwickler von Bioware haben übrigens nicht wie stellenweise bei Dragon Age: Origins überlange Levels gebaut, sondern ihre Levels kompakt gehalten. Und das gilt auch für die Nebenmissionen, die deutlich mehr bieten als die teils sehr generisch wirkenden Abenteuer im Vorgänger.

 Mass Effect 2: Impressionen aus der Testversion

eye home zur Startseite
IhrName9999 28. Jan 2010

Na Bübchen? Bist du nicht zufällig am falschen Platz? Irgendein WoW/CS/1337h4xx0r-Forum...

DER GORF 26. Jan 2010

Du hast do gar nichts gefragt, was soll ich da antworten?

Turd 25. Jan 2010

Würden sie die Energie, die sie dafür aufwenden tatsächlich in das Spiel stecken und...

FranUnFine 25. Jan 2010

Wusstest du es noch nicht? Steam ist doch seit Neuestem keine DRM-Maßnahme mehr.

User 25. Jan 2010

Spielen wohl viele World of Warcraft, ist ja schlimm wie das Niveau dort in letzter Zeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. InoNet Computer GmbH, Oberhaching
  2. Gamomat Distribution GmbH, Wagenfeld
  3. eLearning Manufaktur GmbH, Kleve, Düsseldorf (Home-Office)
  4. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Was ist mit Salt?

    mambokurt | 21:57

  2. wir haben den APL auch seit einiger Zeit im Haus

    Kunze | 21:55

  3. Re: Netzabdeckung Norwegen

    RipClaw | 21:53

  4. Re: Es wird Zeit für WC4

    Cok3.Zer0 | 21:48

  5. Re: Und ich habe heute erfahren...

    RipClaw | 21:47


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel