Linux-Kernel 2.6.33-rc5 freigegeben

DVB-Mantis-Treiber ab sofort im Mainline-Kernel

DVB-Karten mit Mantis-Chipsatz können jetzt direkt mit einem neuen Kernel-Modul angesprochen werden. Der entsprechende Quellcode wanderte in den Hauptzweig des Linux-Kernels.

Artikel veröffentlicht am ,
Linux-Kernel 2.6.33-rc5 freigegeben

Für den weit verbreiteten Mantis-Chipsatz bringt der fünfte Release Candidate der für Anfang März angekündigten Kernel-Version 2.6.33 nun einen Treiber mit. Zusätzlich erhält der Intel-DRM-/KMS-Treiber Unterstützung für eingebettete Displayports, wie ihn bereits der entsprechende AMD-/ATI-Treiber mitbringt. Zusätzlich bietet die neue Version einen Bugfix in der LVDS-Down-Clocking im Intel-Grafikmodul sowie Reparaturen in den Radeon-KMS-, XFS-Dateisystem- und Ecryptfs-Modulen.

Stellenmarkt
  1. Backend Developer (m/w/d)
    EPG | topsystem GmbH, Aachen
  2. Gruppenleitung (m/w/d) Montageautomatisierung
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
Detailsuche

Zuvor hatten es neben Nouveau auch die Treiber für die Netzwerkreplikation DRBD und das verteilte Dateisystem Ceph in den Kernel geschafft. Zusätzlich wurde wieder viel Arbeit in die Stabilisierung des Codes für das Dateisystem Btrfs investiert, das allerdings weiterhin als experimentell gilt.

Das Modul Secure Digital Host Controller Interface wurde um die Unterstützung des sogenannten Hollywood-Chipsatzes erweitert, der in der Spielekonsole Wii verbaut wird. Neu dabei ist der Treiber rt2800pci für die Chipsätze rt2860 und rt3090, die in WLAN-PCI-Karten der Firma Ralink verwendet werden.

Gegenwärtig tagen zahlreiche Kernel-Entwickler in der Linux.conf.au-Konferenz in Wellington in Neuseeland und berichten dort über den aktuellen Stand der Entwicklung am Linux-Kernel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ralf-zwei.null 28. Jan 2010

Probiers doch mal mit Kanotix Excalibur. Gibts sogar noch mit KDE 3.5.x... www.kanotix.com

DrAgOnTuX 25. Jan 2010

Hol dir Gentoo, da kannst dein VDR auch mit dem 33er RC5 laufen lassen ;) Wenn du immer...

StackOverflow 25. Jan 2010

Die "gesparte" Lebenszeit (wenn es denn so wäre) hast du spätestens nach einer Woche...

fsafas 24. Jan 2010

der Kernel ist schon "in mehrere Bereiche unterteilt" so wie du es vorschlägst. Nur das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klima-Ticket
Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
Artikel
  1. Maniac & Sane: E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut
    Maniac & Sane
    E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut

    Ein Lastenfahrrad von Maniac & Sane ist mit einem Carbonrahmen ausgerüstet, besonders leicht und auch als E-Bike erhältlich.

  2. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

  3. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /