Abo
  • Services:

Twin Video erlaubt den Blick hinter die Kamera

Kamera filmt nach vorn und hinten zugleich

Mit der Twin Video hat Ion eine ungewöhnliche Kamera vorgestellt, denn sie filmt in zwei Richtungen und zeigt so auch die Person hinter der Kamera.

Artikel veröffentlicht am ,
Twin Video erlaubt den Blick hinter die Kamera

Die Ion Twin Video filmt nach vorn und hinten zugleich, die Filme zeigen also nicht nur, was der Filmer sieht, sondern auch, wie er dabei aussieht. Dazu können die beiden Linsen vorn und hinten unabhängig ausgerichtet werden.

 

Stellenmarkt
  1. wenglor sensoric GmbH, Tettnang am Bodensee
  2. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe

Gedacht ist die Kamera vor allem für Videoblogs und die Aufzeichnung von Gesprächen. Dazu bringt sie auch einige wenige Funktionen zur Live-Videobearbeitung mit. So kann jeweils eines der beiden Bilder aufgenommen werden oder beide zugleich nebeneinander oder eines eingebettet in das andere.

Aufgenommen wird dabei auf SD- beziehungsweise SDHC-Karten, wobei die Videos in erster Linie zur Onlineveröffentlichung gedacht sind. Der Anschluss an den Rechner erfolgt per USB.

Die Ion Twin Video soll ab dem zweiten Quartal 2010 erhältlich sein. Konkrete technische Daten sind der Produktwebsite derzeit nicht zu entnehmen. Auch einen Preis nannte der Hersteller noch nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Blair 24. Jan 2010

Du brauchst es unbedingt, du weißt es nur noch nicht.


Folgen Sie uns
       


Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger

Wir zeigen die ersten Schritte in Blender 2.80 Beta im Video.

Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
    Radeon VII im Test
    Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
    2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
    3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

      •  /