Abo
  • Services:

Fotoprojektor Xeed SX7 Mark II von Canon

LCOS-Panels mit einer Auflösung von 1.400 x 1.050 Pixeln

Canon hat zwei Präsentationsprojektoren vorgestellt, die zur Darstellung von Fotos und Röntgenbildern optimiert wurden. Der Xeed SX7 Mark II ist für Fotos gedacht, der SX7 Mark II Medical unterstützt auch den DICOM-Standard für medizinische Bildgebungsverfahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Fotoprojektor Xeed SX7 Mark II von Canon

Der SX7 Mark II ist mit einem Fotomodus für farboptimierte Standbilder ausgestattet und beherrscht Adobes RGB-Modus. Die Geräte sollen die Helligkeit und den Farbton des Umgebungslichts berücksichtigen. Beim Medical-Gerät werden zudem DICOM-Daten (Digital Imaging and Communications in Medicine) für medizinische Präsentationen etwa von Röntgenbildern verarbeitet.

Stellenmarkt
  1. TKR Spezialwerkzeuge GmbH, Gevelsberg
  2. Hanseatisches Personalkontor, Dachau (Erdweg)

Dabei werden 21 Voreinstellungen zur Verfügung gestellt, die aus einer Graustufentabelle ausgewählt werden können. Damit sollen zum Beispiel stark von der richtigen Wiedergabe von Graustufen abhängige Röntgenbilder projiziert werden können. Nach Herstellerangaben sind die Xeed-Projektoren jedoch nicht für die Erstellung medizinischer Diagnosen freigegeben.

Beide Projektoren sind mit LCOS-Panels ausgestattet und erreichen eine Auflösung von 1.400 x 1.050 Pixeln. Die LCoS-Technik (Liquid Crystal on Silicon) erreicht eine höhere Pixeldichte als DLP-Panels. Die Geräte erreichen eine Lichtleistung von 4.000 ANSI-Lumen und einen Kontrastumfang von 1.000:1.

Canon bietet separat eine Kalibrierungslösung an, die mit einer Canon-EOS- oder Powershot-Kamera zusammenarbeitet. Diese wird benutzt, um das Projektionsbild abzufotografieren. Die Kalibrierungssoftware kann dann die Gammawerte abgleichen und den Farbraum anpassen. Künftig sollen so auch mehrere Projektoren aufeinander abgestimmt werden. Den Preis der Kalibrierungssoftware will Canon später bekanntgeben.

Das Zoomobjektiv ist motorbetrieben und lässt sich mit der Fernsteuerung bedienen. Bei Projektionsabständen von 1,2 bis 9 Metern lassen sich Bilddiagonalen von 1 Meter bis 7,62 Metern erzielen. Neben einer DVI-Schnittstelle und einem VGA-Eingang wurde auch ein Composite-Video-Eingang verbaut. Dazu kommt ein Monolautsprecher. Das Betriebsgeräusch liegt bei 36 dB (A) im normalen Modus und im lichtreduzierten Modus bei 32 dB (A).

Der Xeed SX7 Mark II soll rund 5.300 Euro kosten, der Xeed SX7 Mark II Medical hingegen rund 5.800 Euro. Beide Geräte sollen ab April 2010 in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 5,55€
  3. 7,42€
  4. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)

ichbinsmalwieder 22. Jan 2010

Das interessiert bei Röntgenbildern kein Schwein.


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /