Abo
  • Services:

Kommt eine wasserdichte Sony-Cybershot-Kamera?

Bilder zu einer Cybershot DSC-TX5 aufgetaucht

Auf Sonys Website sind kurzfristig Bilder einer unbekannten Cybershot-Kamera aufgetaucht. Die Cybershot "DSC-TX5" soll wasserdicht sein und kommt in einem flachen Gehäuse daher.

Artikel veröffentlicht am ,
Kommt eine wasserdichte Sony-Cybershot-Kamera?

Die Fotos wurden von Sony jedoch kurze Zeit später wieder entfernt. Einige japanische Blogger hatten in der Zwischenzeit die Gelegenheit, die Bilder zu sichern. Das Blog "Applebrothers" archivierte sie auf seinen Seiten.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg (Home-Office möglich)
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Die Cybershot DSC-TX5 sitzt den Bildern zufolge in einem typischen Gehäuse der T-Serie: Es ist sehr flach und das Objektiv wird durch einen Teil der Gehäusefront verdeckt. Dahinter verbirgt sich ein innen liegendes Objektiv, das den Bildern nach einen 4fachen Zoomfaktor besitzt.

Es wäre Sonys erste wasserdichte Flachkamera. 2003 hatte Sony mit der U DSC-U60 zwar schon einmal eine wasserdichte Kamera mit 2 Megapixeln im Programm, aber mit 4,3 cm Dicke fällt sie etwas aus dem Rahmen. Andere Hersteller wie Olympus und Pentax haben schon lange wasser- und wetterfeste Kompaktkameras im Angebot. Auch Panasonic ist jüngst auf den fahrenden Zug aufgesprungen und hat mit der Lumix DMC-FT1 eine Outdoor-Kamera vorgestellt, die nicht nur Nässe verträgt, sondern auch Stürze aus geringer Höhe schadlos überstehen soll.

Canon behandelt das Thema eher stiefmütterlich und hat mit der Powershot D10 eine Kompakte mit robustem Gehäuse im Programm. Auch Fujifilm ist mit der Finepix Z33WP in diesem Segment vertreten. Nikon hatte zwar 2005 einmal mit der Coolpix S2 eine Kamera in einem spritzwasserdichten Gehäuse untergebracht, aber seitdem keine neuen Modelle mit dieser Ausstattungsvariante vorgestellt.

Die meisten Kamerahersteller setzten in der Vergangenheit eher darauf, optionale Kunststoff-Unterwassergehäuse für ihre Kompaktkameras anzubieten. Sie sind jedoch recht teuer und machen die Kameras für den Alltagsgebrauch zu unhandlich.

Die Sony Cybershot DSC-TX5 könnte zur US-Fotomesse PMA 2010 im Februar angekündigt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (Prime Video)

Taucher_mit_Kamera 22. Jan 2010

Sealife ReefMaster Mini zum Beispiel? Kostet unter 300,- Euro. Aber da ist die Frage was...

Hagen Schramm 22. Jan 2010

Erinnert mich an meine erste Armbanduhr ;-)


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /